Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Matthias Pieringer

Die KEP-Branche hat dank des Trends zum Onlineshopping 2012 als Wachstumsjahr verbucht. Der Paketversand habe in Deutschland 2012 im Vergleich zu 2011 um fünf Prozent zugelegt, teilte der Bundesverband Internationaler Express- und Kurierdienste (BIEK) am 26. Februar in Berlin mit. Dabei habe der B2C-Versand einen Anteil von 43 Prozent erreicht, auf das B2B-Segment seien 50 Prozent entfallen und sieben Prozent auf das Konto des privaten C2C-Paketversands gegangen.

Bei den Angaben, die von der Kölner Unternehmensberatung KE-Consult erhoben wurden, handelt es sich dem BIEK zufolge noch um vorläufige Zahlen. Die endgültigen und ausführlicheren Ergebnisse sollen im Mai im Rahmen der „KEP-Studie 2013“ veröffentlicht werden.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung
Werbung