KEP: Noerpel bietet nun auch europaweite Kurier-Transporte an

Zum Leistungsangebot des Transportdienstleisters zählen nun auch besonders zeitkritische Sendungen.

Mit dem neuen Service richtet sich Noerpel an Unternehmen, die just-in-time produzieren. (Foto: Noerpel)
Mit dem neuen Service richtet sich Noerpel an Unternehmen, die just-in-time produzieren. (Foto: Noerpel)
Therese Meitinger

Die baden-württembergische Noerpel-Gruppe hat ihr Service-Portfolio erweitert:  Mit dem Noerpel Kurier Service (NKS) realisiert der Logistikdienstleister nach eigenen Angaben jetzt auch flexibel buchbare Direkttransporte für besonders zeitkritische Sendungen. Dabei werden verschiedene Transportvarianten angeboten: national oder international, Luftfracht oder Landverkehr, Pkw- oder Lkw-Transport.

Zentrale Anlaufstelle für den Noerpel Kurier Service sei der Standort Teningen bei Freiburg, der alle Kundenaufträge koordiniere, so der Anbieter. Mit dem Sofortservice adressiert Noerpel insbesondere Unternehmen, die just-in-time produzieren, wie beispielsweise Hersteller aus der Medizintechnik, dem Maschinenbau oder der Automobilindustrie. „Ob wichtige Dokumente, eiliges Ersatzteil oder umfangreicher Warennachschub – unser Kurierservice unterstützt die Kunden mit einem maßgeschneiderten, individuellen Transport“, sagt Sven Dietsche, Bereichsleiter Noerpel Kurier Service in Teningen. „Selbst taggleiche Zustellungen oder Notfalllogistik gehören zu unseren Leistungen.“ 

Beim Noerpel Kurier Service gelten für die beauftragte Sendung keinerlei Maß- oder Gewichtsbeschränkungen, gibt das Unternehmen an. Kunden könnten vom Pkw bis zum Lkw alle gängigen Transportmittel kurzfristig buchen. Auch Gefahrgut- und Thermotransporte sind Noerpel zufolge möglich. NKS führt demnach Touren am Feiertag genauso aus wie am Wochenende oder über Nacht durch. Den aktuellen Sendungsstatus kann das Unternehmen seinen Kunden dabei durch individuelle Updates jederzeit mitteilen.

Printer Friendly, PDF & Email