Das Thema Logistik-Immobilien wird präsentiert von

KEP: Nach Umsatzverdopplung verkauft

Barclays Private Equity erwirbt In Time Express Logistik von ECM.
Redaktion (allg.)

Im Rahmen eines „Secondary Buy-Outs“, also einer Übernahme unter Finanzinvestoren, erwirbt die Münchener Barclays Private Equity GmbH (BPE) die Mehrheitsanteile an der in Hannover ansässigen In Time Express Logistik GmbH. Verkäufer ist die Frankfurter ECM Equity Capital Management GmbH. Deren Eigenkapitalfonds „German Equity Partners III“ hatte 2007 die Mehrheit an dem Kurier- und Expressdienstleister übernommen und ihn für den Weiterverkauf ordentlich aufgehübscht.

Mit Erfolg: Dank der Finanzspritze mit Fremdkapital vor vier Jahren verdoppelte sich der Umsatz des Unternehmens von 45 Mio. Euro auf mehr als 100 Mio. Euro. Der aktuellen Transaktion müssen noch die zuständigen Kartellbehörden zustimmen. Über den Kaufpreis sowie weitere Details haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. Fest steht: Das Managementteam von In Time soll wie bisher in unbekannter Höhe an dem Unternehmen beteiligt bleiben.

(akw)
Printer Friendly, PDF & Email