Werbung
Werbung
Werbung

KEP: Amazon will näher zum Kunden

Onlinehändler stellt in den USA und in London eigene Paketstationen auf.
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

Nach Pilottests hat der Onlinehändler Amazon Medienberichten zufolge in mehreren Metropolen der USA, darunter Seattle, New York und San Francisco, die ersten eigenen Paketabholstationen aufgestellt. Allein 20 dieser Automaten stehen demnach in Supermärkten und Drogerien in New York. Die gelben Kästen verfügen über jeweils 40 kleine Fächer und ein Bediendisplay, über den der Empfänger einen Abholcode eingeben kann.

Auch in London gibt es den Berichten zufolge bereits sogenannte „Amazon Locker", Tendenz steigend. Auch in Deutschland sei der Aufbau solcher Stationen denkbar, schreibt die „Financial Times Deutschland“ unter Berufung auf Vertraute des Unternehmens.

(akw)
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung
Werbung