Werbung
Werbung
Werbung

Japanisches Joint Venture

Neue Cargo-Airline soll ab August den Betrieb aufnehmen.
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)
Im Rahmen eines Joint Venture gründen vier japanische Unternehmen aus der Transport- und Logistikbranche derzeit ein neues Luftfrachtunternehmen. ANA & JP Express soll ab August 2006 mit drei Boeing 767-Frachtern den Flugbetrieb aufnehmen. Hauptgesellschafter der neuen Cargo-Airline ist die Fluggesellschaft All Nippon Airways ANA (51,7%). Als weitere Gesellschafter sind die Japanische Post (33,3%), die Spedition Nippon Express (10%) und die Reedereigruppe Mitsui O.S.K. Lines (5%) an dem Joint Venture beteiligt.
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung