Werbung
Werbung
Werbung

IT: Zooplus optimiert europaweiten Versand

Onlinehändler für Heimtierbedarf nutzt Tool „One Track" von Euro-Log.
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

Seit Kurzem überwacht die Münchener Zooplus AG ihre europaweiten Distributionsprozesse mit der Cloudlösung „One Track" der Euro-Log AG, Hallbergmoos bei München. Zuvor lagen dem Onlinefachhändler für Heimtierbedarf die Statusdaten der zehn eingesetzten Spediteure in Europa nicht vollständig vor. Denn einige Dienstleister konnten die Informationen nicht in der gewünschten Form bereitstellen.

Das neue Tool sammelt die verschiedenen Statusdaten der Firmen und harmonisiert sie an zentraler Stelle. Auch Informationen von internen Messpunkten, etwa im Warenausgang von Zooplus, fließen in das System ein. Auf dieser Basis ermittelt die Lösung die tatsächliche Zustellzeit der Sendungen.

Außerdem lassen sich auf dieser Grundlage die Leistung des Transportnetzwerks überprüfen und Schwachstellen aufdecken. Die Qualität der Dienstleister wird dazu optisch mit der jeweiligen Performance auf einer Landkarte mit verschiedenen (Postleitzahlen-) Gebieten dargestellt.

Alle von Euro-Log konvertierten Daten werden in Zooplus-internen Systemen ausgewertet. Alle Mitarbeiter aus Vertrieb, Support und Logistik haben Zugriff auf relevante Informationen. So will der Onlinehändler seinen internen Abstimmungsaufwand reduzieren. Gleichzeitig soll die verbesserte Auskunftsfähigkeit zum Sendungsverlauf den Kundennutzen steigern.

(akw)
Printer Friendly, PDF & Email

Branchenguide

Werbung