Intralogistik: Vanderlande widmet sich der Lagerhaltung der Zukunft

Vanderlande lädt auf der LogiMAT 2022 zum Besuch seines Erlebnisraums zur Zukunft der Lagerhaltung ein.

Das Intralogistikunternehmen Vanderlande informiert die Besucher auf der LogiMAT 2022 in Stuttgart unter anderem über das „ADAPTO“-System. (Foto: Vanderlande)
Das Intralogistikunternehmen Vanderlande informiert die Besucher auf der LogiMAT 2022 in Stuttgart unter anderem über das „ADAPTO“-System. (Foto: Vanderlande)
Matthias Pieringer

Vanderlande lädt auf der Intralogistik-Fachmesse LogiMAT 2022, die vom 31. Mai bis 2. Juni in Stuttgart stattfindet, die Besucher ein, am Stand Vanderlandes Erlebnisraum zu besuchen. Dort zeigen die Ingenieure, wie sich Vanderlande die Zukunft der Lagerhaltung vorstellt – oder eine Version davon. Man erforsche ständig neue Ideen und entwickele Technologien, um datengesteuerte Lagerlösungen zu schaffen – für hohen Durchsatz, kurze Durchlaufzeiten, reduzierte Betriebskosten und eine verbesserte Bedienerergonomie.

Außerdem gibt es am Stand „die neuesten Erkenntnisse“ zu entdecken über die „ADAPTO“-Shuttle-Technologie  das automatische 3D-Ein-/Auslagersystem mit integrierten Sortier- und Sequenzierungsfunktionen. Auch können sich die Besucher laut Vanderlande über die adaptiven Taschensysteme, wie „AIRPICK“, informieren.

Halle 1, Stand J21