Werbung
Werbung
Werbung

Intralogistik: Vanderlande beteiligt sich an Smart Robotics

Vanderlande investiert in Robotertechnologie.
Vanderlande will dem niederländischen Startup Smart Robotics zu weiterem internationalen Wachstum verhelfen. (Foto: Vanderlande)
Vanderlande will dem niederländischen Startup Smart Robotics zu weiterem internationalen Wachstum verhelfen. (Foto: Vanderlande)
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

Der Logistikautomationsspezialist Vanderlande übernimmt eine Minderheitsbeteiligung an Smart Robotics. Dies teilte das Unternehmen kürzlich mit. Mit der Investition in das niederländische Unternehmen für Robotertechnik mit Sitz in Best bei Eindhoven will Vanderlande die Entwicklung von Robotertechnologie für Logistikanwendungen vorantreiben. Basis dafür soll ein gemeinsames Mehrjahresprogramm für Forschung und Entwicklung (F&E) sein, das auf einer engagierten Miteigentümerschaft basiert.

Wurzeln an der Technischen Universität Eindhoven

Smart Robotics wurde 2015 gegründet aus der Technischen Universität von Eindhoven heraus. Die Firma entwickelt, vertreibt und vermietet modulare kollaborative Roboter (kurz „Cobots“), die sich für bestimmte Aufgaben konfigurieren lassen. Die Lösungen werden für verschiedenste Prozesse genutzt, zumBeispiel Auftragsbereitstellung, (De)Palettierung oder Kommissionierung und Verpackung mit menschlichen Bedienern, wie der Anbieter beschreibt. Die Softwareplattform des Unternehmens bilde das Kernstück seiner Lösungen und ermögliche die Integration moderner Technologie, wie Vision-Sensoren, künstliche Intelligenz und Greifer.

Zweieinhalb Jahre lang erhielt das Robotik-Startup von der Brabanter Entwicklungsgesellschaft (BOM) sowohl Unterstützung als auch Risikokapital. „BOM verfolgt eine ganz ähnliche Robotervision wie wir, sodass die Zusammenarbeit in der Startup-Phase strategisch perfekt zusammengepasst hat“, erklärte Mark Menting, Geschäftsführer von Smart Robotics. Nun habe Vanderlande diese Rolle übernommen, um dem Anbieter zu weiterem internationalem Wachstum zu verhelfen. Angesichts der rasanten Änderungen auf dem Logistikmarkt spiele ein direkter Zugang zu neuen Robotertechniken und Integrationsmöglichkeiten für Systemintegratoren weiterhin eine wichtige Rolle, insbesondere im Lager- und Paketbereich, begründet Vanderlande den Schritt. Einen wichtigen Entwicklungsbereich stelle auch die Artikelkommissionierung dar, um die Lagerlösungen für den E-Commerce zu fördern. (jr/mp)

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung