Werbung
Werbung
Werbung

Intralogistik: SSI Schäfer präsentiert sich dreifach

SSI Schäfer zeigt sich auf der LogiMAT 2019 in den Hallen 1 und 8 sowie im Eingangsbereich Ost.

Am Stand von SSI Schäfer in Halle 1 können sich die LogiMAT-Besucher eine standardisierte Piece Picking Applikation informieren. (Foto: SSI Schäfer)
Am Stand von SSI Schäfer in Halle 1 können sich die LogiMAT-Besucher eine standardisierte Piece Picking Applikation informieren. (Foto: SSI Schäfer)
Werbung
Werbung
Matthias Pieringer

Der Intralogistikanbieter SSI Schäfer stellt sich auf der Fachmesse LogiMAT 2019, die vom 19. bis 21. Februar in Stuttgart über die Bühne geht, auf drei insgesamt rund 400 Quadratmeter großen Ständen vor.

Gefragt sind laut SSI Schäfer flexible, skalierbare, mitwachsende und nachhaltige Systeme. Beispiele dieser Systemkomponenten präsentiert der Neunkirchener Intralogistikanbieter auf dem Hauptstand in Halle 1. Gemeinsam mit dem Roboterunternehmen FPT aus Amtzell zeigt SSI Schäfer eine standardisierte Piece Picking Applikation, die branchenübergreifend für typische Kommissionieraufgaben konzipiert ist. Aus dem Segment der Shuttles erhält die neue Tiefkühllagervariante des „SSI Flexi“ auf der LogiMAT 2019 eine Bühne. Und fahrerlose Transportsysteme gibt es auch für Lasten bis 100 Kilogramm – das FTS „Sally“ entstammt der Partnerschaft mit DS Automotion und ist ebenfalls auf dem Messestand von SSI Schäfer in Halle 1 zu sehen.

LET’S TALK – Experten im Gespräch

Etabliert hat sich das Expertenforum „LET’S TALK“ auf dem SSI Schäfer Hauptstand in Halle 1. An allen drei Messetagen der LogiMAT sind wieder Branchenvertreter und Meinungsführer der Logistik eingeladen, miteinander ins Gespräch zu kommen. Moderiert von der Wirtschaftsjournalistin Gesa Eberl werden in sieben Diskussionsrunden Technologietrends, Visionen und Erfolgsgeschichten der Logistik thematisiert und diskutiert. Freuen dürfen sich die Zuhörer unter anderem auf die Talkthemen Künstliche Intelligenz, Robotik in der Logistik, Fahrerlose Transportsysteme, Omnichannel-Warehousing sowie Agilität in der Projektentwicklung. SSI Schäfer führt die Expertenrunden auch in diesem Jahr in Medienkooperation mit dem Fachmagazin „LOGISTIK HEUTE“ durch. Die Talks werden zusätzlich sowohl live übertragen als auch in Zusammenfassungen zur Verfügung gestellt.

Logistik-Softwareportfolio in Halle 8

Auf dem zweiten Messestand in Halle 8 stellt der Intralogistikanbieter die Komponenten seiner IT Solutions dar. Als weltweit aktiver Systemlieferant sieht SSI Schäfer nach eigenen Angaben auch eine ungebrochen starke Nachfrage im Standardgeschäft. „Zu den Exponaten in Stuttgart zählen deshalb auch effiziente Lösungen für die Lagerprozesse rund um Kleinladungsträger“, so SSI Schäfer.

Ein Highlight wird SSI Schäfer zufolge die WAMAS Web App sein, „mit deren Hilfe Anwender jederzeit und an jedem Ort den aktuellen Zustand und die Entwicklungen ihres Lagers im Blick haben.“ Unterstützung erhalten die IT-Experten von SSI Schäfer durch den Roboter „Pepper“, der interessierten Besuchern interaktiv Auskunft über die Trends der Intralogistik sowie über Künstliche Intelligenz geben wird.

Karriere-Infos im Eingangsbereich Ost

Nach eigener Aussage sucht SSI Schäfer ständig neue Talente – ob Auszubildende, duale Studenten, Berufseinsteiger oder Mitarbeiter mit Berufserfahrung. An einem eigenen „Talent Zone“-Stand direkt am Messeeingang Ost informiert das Human Resources-Team über Karrieremöglichkeiten und Ausbildungskonzepte bei SSI Schäfer.

Halle 1, Stand D21;
Halle 8, Stand D49;
Eingangsbereich Ost, Stand E003 / „Talent Zone“ des Human Resources Teams

Printer Friendly, PDF & Email

Branchenguide

Werbung