Intralogistik: LogiMAT 2015 erzielt Besucherrekord

Mehr als 35.000 Fachbesucher kamen nach Stuttgart.
Matthias Pieringer

Mit einem neuen Besucherrekord hat am heutigen Donnerstag die LogiMAT 2015 ihre Tore geschlossen. Zur 13. Internationalen Fachmesse für Distribution, Material- und Informationsfluss strömten vom 10. bis 12. Februar mehr als 35.000 Fachbesucher (2014: 32.800) auf die Neue Messe Stuttgart. 1.162 Aussteller (plus 15,4 Prozent zum Vorjahr) aus 28 Ländern präsentierten ihre Angebote. Der Anteil ausländischer Aussteller lag auf der LogiMAT 2015 bei mehr als 21 Prozent.

Das Fachpublikum konnte sich auf 85.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche (plus 14,8 Prozent) einen breiten Überblick über neue Produkte und Dienstleistungen für die Intralogistik verschaffen. Die LogiMAT, die unter dem Motto „Komplexität beherrschen, Zukunft intelligent gestalten“ stand, belegte sieben der acht Hallen des Messegeländes.

Über die Auszeichnung „Bestes Produkt“, die im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung in drei Kategorien verliehen wurde, durften sich in diesem Jahr Kathrein Sachsen, Jungheinrich und Kaufmann Bausysteme freuen.

TradeWorld 2015 als Messe in der Messe

Im Rahmen der LogiMAT fand zum zweiten Mal fand die TradeWorld, Fachmesse für moderne Handelsprozesse, statt. Im Fokus der TradeWorld standen Produkte und Services des stationären, interaktiven und Multichannel-Handels sowie logistische Lösungsansätze für die Herausforderungen hinter dem Web-Shop.

LogiMAT und TradeWorld wurden durch ein umfangreiches Angebot an Fachforen ergänzt. Die Themen reichten von „Stand der Dinge Industrie 4.0“, über „Lean in der Logistik erfolgreich implementieren“, „Fit4Age – Arbeit in der Logistik human und wirtschaftlich gestalten“ und „Retourenmanagement“ bis hin zu „Praktische Tipps zur Staplerbeschaffung“. LOGISTIK HEUTE organisierte auf der TradeWorld 2015 das Forum „Fulfillment in der Praxis“.

Die LogiMAT 2016 wird vom 8. bis 10. März in Stuttgart veranstaltet.

Printer Friendly, PDF & Email