Werbung
Werbung
Werbung

Intralogistik: Bekuplast zeigt Spezial-Tray

Tray ermöglicht Beförderung von nicht transportfähigen Behältern.
Für ein Großhandelsunternehmen entwickelt, jetzt auf der Messe: das Spezial-Tray von Bekuplast. (Foto: Bekuplast)
Für ein Großhandelsunternehmen entwickelt, jetzt auf der Messe: das Spezial-Tray von Bekuplast. (Foto: Bekuplast)
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

Der Behälterhersteller Bekuplast GmbH, Ringe, hat für das Automatische Kleinteilelager (AKL) eines Großhandelsunternehmen ein Tray, mit dem unterschiedlich große und nicht förderfähige Behälter transportiert werden können, entwickelt. Dieses zeigt Bekuplast auf der CeMAT 2016 (31. Mai bis 3. Juni 2016) in Hannover. Es verfügt über unterschiedliche Höhenniveaus mit den Maßen 400 x 300 x 40 Millimeter und ist für Behälter in den Grundmaßen 200 x 150 Millimeter, 300 x 200 Millimeter und 400 x 300 Millimeter ausgelegt. Die nicht förderfähigen Behälter werden auf dem Tray transportiert und eingelagert.

Außerdem zeigt das Unternehmen eine große Auswahl aus dem Produktprogramm mit AKL-Behältern, Euro-Norm-Behältern, volumenreduzierbaren Behältern, VDA-Kleinladungsträger und Paletten.

Halle 13, Stand E11d

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung