Werbung
Werbung
Werbung

Interview: „Man muss sehr nahe am Kunden sein“

Klaus-Guido Jungwirth, COO bei Media-Saturn Deutschland, spricht über Logistik-Trümpfe für den Multichannel-Handel.
Klaus-Guido Jungwirth, Chief Operating Officer beim Consumer-Electronics-Fachhändler Media-Saturn Deutschland skizziert im Interview mit LOGISTIK HEUTE, wie in der Ära des Multichannel-Handels die Karten in der Logistik neu gemischt werden. (Foto: Media-Saturn)
Klaus-Guido Jungwirth, Chief Operating Officer beim Consumer-Electronics-Fachhändler Media-Saturn Deutschland skizziert im Interview mit LOGISTIK HEUTE, wie in der Ära des Multichannel-Handels die Karten in der Logistik neu gemischt werden. (Foto: Media-Saturn)
Werbung
Werbung
Matthias Pieringer

Kritische Stimmen warfen dem Ingolstädter Elektrofachhändler Media-Saturn noch vor einiger Zeit vor, nicht entschlossen genug auf den E-Commerce-Zug aufgesprungen zu sein. Doch es sei „nicht immer zwingend die Frage, des Zeitpunkts entscheidend, sondern die Frage, ob man die Dinge richtig macht“, sagt Klaus-Guido Jungwirth, Chief Operating Officer bei Media-Saturn Deutschland im Interview mit LOGISTIK HEUTE. „Wenn wir uns ansehen, was wir heute im Rahmen unserer Multichannel-Strategie als komplexe, kundenorientierte Lösung am Start haben – und wie der Kunde sie positiv bewertet, dann haben wir absolut richtig gehandelt.“

Online- und stationärer Bereich eng verzahnt

Die beiden wichtigsten Elemente für Multichannel sind laut Jungwirth ein gut funktionierender Onlineshop und ein gut funktionierender stationärer Handel – und die enge Verzahnung beider Bereiche. „Wir bieten den Kunden in Deutschland in Summe rund 420 Media Märkte und Saturn-Märkte und ein umfassendes Sortiment im Onlinebereich“, sagt Jungwirth im Gespräch mit LOGISTIK HEUTE. Der Kunde sei vollkommen frei in seiner Entscheidung: „Lässt er sich im Markt beraten und kauft dann online, oder lässt er sich online beraten und kauft dann stationär, oder kauft er online und holt die Ware im Markt ab.“

"Multichannel-Gedanke die beste Lösung für denKunden"

Online- und stationärer Bereich arbeiten, so Jungwirth, Hand in Hand und hätten verstanden, „dass der Multichannel-Gedanke die beste Lösung für den Kunden ist“.

Erweitertes Same-Day-Delivery-Angebot

Zum Weihnachtsgeschäft 2015 hatte Media-Saturn über das erweiterte Same-Day-Delivery-Angebot informiert. Im Interview mit LOGISTIK HEUTE berichtet Jungwirth, unter welchen Bedingungen die Kunden besonders gerne diesen Service nutzen und welche Weiterentwicklungsmöglichkeiten interessant sein könnten. Und der Chief Operating Officer von Media-Saturn Deutschland verrät auch, wo er in fünf Jahren mit dem Bereich Operations stehen möchte und wieso er den konsequenten weiteren Ausbau der logistischen Strukturen für entscheidend hält.

Das komplette Interview lesen Sie in der Ausgabe LOGISTIK HEUTE 5/2016, die am 18. Mai erschienen ist.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung