Werbung
Werbung
Werbung

Interview: Der beste Partner sein

Marc-Stephan Heinsen gibt im Gespräch mit LOGISTIK HEUTE einen Einblick in die Logistikleistung hinter Lekkerland.

Marc-Stephan Heinsen spricht im Interview mit LOGISTIK HEUTE über Partnerschaft mit dem Kunden und die Wirkung von Lean-Prinzipien. (Foto: Lekkerland)
Marc-Stephan Heinsen spricht im Interview mit LOGISTIK HEUTE über Partnerschaft mit dem Kunden und die Wirkung von Lean-Prinzipien. (Foto: Lekkerland)
Werbung
Werbung
Sandra Lehmann

Logistik ist für Marc-Stephan Heinsen, Vice President Operations bei Lekkerland Deutschland, nicht nur dann essenziell, wenn Ware von A nach B gebracht werden soll. Der Logistikexperte möchte mit seinem Verantwortungsbereich dazu beitragen, dass das Unternehmen mit Sitz in Frechen der beste Partner seiner Kunden ist.

„Lekkerland hat die Vision 'your most convinient partner' für seine Kunden zu sein. Gerade die Logistik spielt dabei eine enorm wichtige Rolle. Denn ein perfekter Partner liefert nicht nur zu jeder Zeit pünktlich und vollständig und bietet einen exzellenten Kundenservice – er überrascht auch immer wieder mit neuen nützlichen und innovativen Services“, betont Heinsen in einem exklusiven Gespräch mit LOGISTIK HEUTE.

Um dieses Ziel zu erreichen, hat sich der Logistikverantwortliche unter anderem vorgenommen, die Prinzipien der Lean-Mentalität bei Lekkerland einzuführen.

„In erster Linie verfolgen wir damit das Ziel, in der Logistik agiler und noch effizienter zu werden. Entscheidungen sollen schneller getroffen werden, die Mitarbeiter mehr Spielraum bekommen“, so Heinsen weiter. Auch dabei stünden dem Manager zufolge Kundenbedürfnis und Kundenerlebnis im Mittelpunkt. „Es geht darum, dass wir voneinander lernen. Ein Beispiel: Lekkerland hat deutschlandweit 14 Logistikzentren. Jeder Standort agiert eigenständig, aber die Herausforderungen sind ähnlich. Indem wir die jeweiligen Probleme und deren Lösungen miteinander diskutieren und teilen, schaffen wir für alle einen Mehrwert. Dazu gehört auch, dass wir an allen 14 Standorten neue Leadership-Prinzipien ausrollen, um sicherzustellen, dass alle Teams gleichermaßen von den Neuerungen profitieren.“

Was Lekkerland noch tut, um der verlässlichste Partner seiner Kunden zu sein, welchen Stellenwert Technologie dabei einnimmt und warum das Unternehmen die Fusion mit Rewe gewagt hat, lesen Sie im vollständigen Interview in Ausgabe 6/2019 von LOGISTIK HEUTE, die am 21. Juni erschienen ist.

Fragen und Antworten

Welchen Einflüssen ist eine Containerladung auf einer Seereise und beim Transport über Land ausgesetzt? Um dieser Fragestellung auf den Grund zu gehen, haben mehrere Technologieunternehmen und der Hafen Rotterdam das Projekt „Container 42“ ins Leben gerufen.

Auf ihrer Weltreise machte die „hyperintelligente“ Stahlkiste vom 4. bis 7. Juni nun auf der Messe transport logistic in München Station. Der rote Container, auf dem in großer weißer Schrift die „42“ prangt, hat Sensoren und Kommunikationstechnologie an Bord.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung