Das Thema Logistik-Immobilien wird präsentiert von

IFOY AWARD 2015: 14 Fahrzeuge und Lösungen nominiert

Clark, Jungheinrich, Still, Toyota Material Handling und UniCarriers sind dabei.
Matthias Pieringer

Die Nominierungen für den International Forklift Truck of the Year (IFOY) Award 2015 stehen fest: Die Jury hat im ersten Wahlgang aus allen Bewerbungen 14 Fahrzeuge und Lösungen von Clark, Jungheinrich, Still, Toyota Material Handling und UniCarriers für die Endrunde nominiert. Zugelassen für die Bewerbung waren Neuentwicklungen, Weiterentwicklungen oder Sondermodelle mit signifikanten technischen Veränderungen, die seit Dezember 2013 am europäischen Markt eingeführt wurden.

Entscheidung fällt beim IFOY Test im Februar bei Hellmann

Wer das Rennen beim IFOY Award 2015 macht, wird maßgeblich von den Ergebnissen des IFOY Tests und des IFOY Innovation Checks abhängen, dem sich im Februar alle nominierten Fahrzeuge eine Woche lang auf dem Gelände des offiziellen Logistikpartners Hellmann Worldwide Logistics in Osnabrück unterziehen werden.

Der IFOY Test misst die harten Fakten und vergleicht sie mit den Wettbewerbsgeräten. Und der IFOY Innovation Check, der von Spezialisten des Dortmunder Fraunhofer-Instituts für Materialfluss und Logistik IML erstellt wird, konzentriert sich ausschließlich auf die Innovationen und deren Einordnung im Marktvergleich. Darüber hinaus fahren und testen die Juroren anlässlich der IFOY Testwoche alle nominierten Geräte selbst. Bewertet werden beim IFOY Award unter anderem der Innovationswert, Technik, Design, Ergonomie und Handling, Sicherheit, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit. Bei den Intralogistics Solutions zählen insbesondere Neuheitswert und Innovation, Kundennutzen, Nachhaltigkeit und Marktfähigkeit der Lösung.

Gewählt wird der Gewinner jeder Kategorie im März von einer internationalen Jury aus Fachjournalisten. Vergeben wird der IFOY am Rande der Messe CeMAT@transport logistic am 5. Mai 2015 im Münchener BMW-Museum. Träger des IFOY Award ist der Fachverband Fördertechnik und Logistiksysteme im VDMA (Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau).

IFOY AWARD: Die Nominierungen 2015 im Überblick

Kategorie: Counter Balanced Trucks (Gegengewichtsstapler) bis 3,5 Tonnen

  • EFG S30s, Jungheinrich (Elektro)
  • RX 20, Still (Elektro)
  • Tonero HST LPG, Toyota Material Handling (Treibgas)

Kategorie: Counter Balanced Trucks (Gegengewichtsstapler) ab 3,51 Tonnen

  • DFG 540s, Jungheinrich (Diesel)
  • RX 60-80, Still (Elektro)
  • Tonero 3,5 - 8,0 t, Toyota Material Handling (Diesel)
  • Traigo 80 4 - 5 t, Toyota Material Handling (Elektro)

Kategorie: Warehouse Trucks (Lagertechnikgeräte)

  • CBX4 Personen- und Lastentransporter, Clark Europe
  • ECE 225 Horizontalkommissionierer, Jungheinrich
  • FM-X Schubmaststapler, Still
  • BT Levio LPE Elektro-Niederhubwagen, Toyota Material Handling
  • Tergo URS Schmalgang- und Schubmaststapler, UniCarriers

Kategorie: Intralogistics Solutions (Systemlösungen)

  • Jungheinrich: Bei der VEMAG Maschinenbau GmbH entstand eine Routenzuglösung, die von der Bedarfsanalyse über die exakte Planung und Ausgestaltung der Prozesse bis hin zur Fahrzeugauswahl und -bereitstellung reichte. Die Logistiklösung beinhaltet die Routenzugbeladung, die Belieferung der Produktionsbereiche und die Rückführung des Leergutes mithilfe eines Schleppers.
  • Still: In nur neun Wochen realisierte Still ein Rohstofflager mit allen automatischen Komponenten für Kuraray Trosifol in Troisdorf bei Köln. In dem ausgeklügelten Materialflusskonzept kommunizieren dabei erstmalig halbautomatische Shuttlefahrzeuge mit automatisierten Schubmaststaplern in einem hochverdichtenden Kanallager.
Printer Friendly, PDF & Email