Werbung
Werbung
Werbung

Identifikation: Frisch gescannt

Lieken Brot- und Backwaren kommissioniert mit Datalogic.
Der Brot- und Backwarenhersteller Lieken nutzt mobile Scanner von Datalogic zur schnelleren Kommissionierung und Verteilung seiner Waren. (Foto: Anatoly Vartanov/Fotolia)
Der Brot- und Backwarenhersteller Lieken nutzt mobile Scanner von Datalogic zur schnelleren Kommissionierung und Verteilung seiner Waren. (Foto: Anatoly Vartanov/Fotolia)
Werbung
Werbung
Sandra Lehmann

Das auf Scannertechnik spezialisierte italienische Unternehmen Datalogic S.p.A, Bologna, unterstützt die Lieken Brot- und Backwaren GmbH, Düsseldorf, mit dem Handlesegerät „Skorpio X3“ bei der schnellen Kommissionierung und Auslieferung von Brot- und Backwaren.

Frisches Brot schnell auf dem Tisch

Sowohl beim Versand der Frischware an Großkunden als auch bei der Feinkommissionierung für die Belieferung von circa 15.000 Einzelhändlern in ganz Deutschland können die Mitarbeiter des Backwarenherstellers die Etiketten an den Paletten mit dem mobilen Scanner auslesen und die Daten anschließend direkt einem Kundenauftrag zuweisen oder in den Bestand aufnehmen. So können die Produkte der Linien Lieken Urkorn und Golden Toast in dem zur Verfügung stehenden, engen, Zeitfenster ausgeliefert werden.

Schlanke Prozesse dank Echtzeitkommunikation

Der Skorpio X3 diene darüber hinaus als Scanner- und Eingabemittel, das mittels Echtzeitkommunikation kurzfristig eingehende Aufträge abrufen und kommissionieren könne. In geräuschintensiven Bereichen sichert das Gerät laut Herstellerangaben sichere Scanprozesse, in dem es über die sogenannte "Green Spot" Funktion die erfolgreiche Lesung einer Palette mit einem grünen Punkt bestätigt. Mit der Nutzung mobiler Datenerfassungsgeräte möchte die Lieken GmbH die eigenen Prozesse vereinfachen und die Lieferzeiten weiter optimieren.

Printer Friendly, PDF & Email

Branchenguide

Werbung