Werbung
Werbung
Werbung

Hebezeuge: Kräne ganz in Grau

Stahl CraneSystems liefert Technik zur Fertigung von Fassadenelementen.
Die Riva GmbH aus Backnang fertigt ihre Fassadenelemente mit Krantechnik der Firma Stahl CraneSystems. (Foto: Stahl)
Die Riva GmbH aus Backnang fertigt ihre Fassadenelemente mit Krantechnik der Firma Stahl CraneSystems. (Foto: Stahl)
Werbung
Werbung
Sandra Lehmann

Die Riva GmbH Engineering aus schwäbischen Backnang setzt bei der Fertigung von Fassaden- und Schmuckelementen für Moscheen im arabischen Raum auf Krantechnik der Stahl CraneSystems GmbH, Künzelsau. Neben hoher Leistungsfähigkeit und ständiger Verfügbarkeit der Maschinen war Riva nach eigenen Angaben auch die äußere Eleganz der Krane wichtig, da die Produktionshallen häufig von Kunden und Investoren aus dem Ausland besucht werden. Deshalb hat Stahl CraneSystems in Zusammenarbeit mit dem Kranhersteller Innokran auf eine dezente Lackierung der der insgesamt 12 Brückenkrane in Grau geachtet und auf die nicht direkt sichtbare Realisierung der Stromzuführung über die Schleifleitungen.

Sonderausstattung für mehr Energie

Um zusätzlich die Versorgung mit elektrischer Energie an jedem Lasthaken zu gewähren, wurden die Kräne von Stahl CraneSystems mit einer Sonderausstattung versehen. Alle Brückenkräne sind mit einer zehnpoligen Sicherheitsschleifleitung ausgestattet, die störende Schleppkabel unnötig macht und den Anschluss elektrischer Geräte ermöglicht, so Stahl CraneSystems.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung