Werbung
Werbung
Werbung

Hebetechnik: Konecranes eröffnet Trainingscenter

Mitarbeiter und Kunden sollen praxisnah geschult werden
Werbung
Werbung
Nadine Bradl

Der finnische Kranhersteller Konecranes hat in Dreieich bei Frankfurt/Main ein eigenes Trainingscenter eröffnet. Auf 1.000 Quadratmetern werden hier Mitarbeiter und Kunden direkt an den Geräten geschult. Dafür ist die Trainingshalle mit angeschlossenem Schulungsbereich umfassend ausgestattet. Unter anderem sind der „CXT NEO" Kran, der „Smarton"-Prozesskran sowie ein Säulenschwenkkran vorhanden. Dafür investierte der Kran- und Hebezeughersteller insgesamt 250.000 Euro.

Doch nicht nur praktisches Wissen wird im Europäischen Training Center vermittelt, auch die Theorie hat ihren Platz. So finden zum Beispiel Kranführerschulungen statt. Angeboten werden Seminare in den Kategorien Sicherheit, Business und Technik.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung