Handelslogistik: Hornbach mietet im „Intaurus Coreport Lehrte“

Baumarktkette Hornbach und Logistikimmobilien-Entwickler Intaurus schließen langfristigen Mietvertrag in Lehrte.

Für seinen in Lehrte entstehenden Neubau gewann der Investor und Projektentwickler Intaurus die Baumarktkette Hornbach als langfristigen Nutzer. (Bild: Intaurus)
Für seinen in Lehrte entstehenden Neubau gewann der Investor und Projektentwickler Intaurus die Baumarktkette Hornbach als langfristigen Nutzer. (Bild: Intaurus)
Matthias Pieringer

Die Hornbach Baumarkt AG hat mit dem Logistikimmobilienrntwickler Intaurus kurz nach Baubeginn einen langfristigen Mietvertrag für rund 12.700 Quadratmeter Nutzfläche in Lehrte abgeschlossen. Wie Intaurus vor Kurzem mitteilte, werde die Immobilie in der Everner Straße im eigenentwickelten „Coreport“-Standard umgesetzt.

Bei Fertigstellung des Bauvorhabens im Sommer 2022 soll der „Intaurus Coreport Lehrte“ über insgesamt knapp 25.000 Quadratmeter Logistik-, Büro- und Serviceflächen im modernen Industriedesign verfügen. Der Logistikpark ist somit Intaurus zufolge bereits bei Baubeginn voll vermietet. Er biete den Nutzern durch die Nähe zu den Autobahnen A2 und A7 eine gute Anbindung zum Autobahnkreuz „Hannover Ost“ in Richtung Nord-Süd und Ost-West sowie zum Flughafen Hannover Langenhagen.

Kapazitätsausbau am Standort Lehrte

„Lehrte ist ein wichtiger geografischer Standort für uns“, sagte Christian Joos, Leiter Logistikzentrum Lang- und Sperrgut der Hornbach Baumarkt AG. „Durch die zukünftige Nutzung des Neubaus der Intaurus können wir direkt gegenüber unserem jetzigen eigenständigen Logistikzentrum unsere Aktivitäten erweitern. Diese passgenaue Lösung schafft Synergien, spart Kosten und minimiert den CO2-Fußabdruck, welches ein weiter entferntes Logistikzentrum nicht ermöglicht hätte. Ab 2022 werden uns bei Bedarf damit insgesamt knapp 53.000 Quadratmeter Nutzfläche, inklusive überdachter Hallenfläche, für die Belieferung unserer Bau- und Gartenmärkte in Norddeutschland zur Verfügung stehen“, Hornbach betreibt 164 Bau- und Gartenmärkte, zwei Fachmärkte sowie Onlineshops in neun Ländern Europas.

Bei dem Mietvertragsabschluss mit der Hornbach Baumarkt AG war das Immobilienberatungsunternehmen Realogis Immobilien Deutschland GmbH vermittelnd tätig

Printer Friendly, PDF & Email