Werbung
Werbung
Werbung
Das Thema Logistik-Immobilien wird präsentiert von
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

Der Kabel- und Steckverbindungsspezialist Lapp Gruppe baut in Ludwigsburg ein neues Logistik- und Dienstleistungszentrum. Das Bauprojekt kostet rund 26 Mio. Euro und wird zusammen mit dem Düsseldorfer Entwickler Greenfield Development GmbH realisiert. Auf dem etwa 5,5 ha großen Grundstück entsteht ein Lager mit 30.000 m² Fläche und 30 Lkw-Laderampen. Darüber hinaus baut das Unternehmen ein Verwaltungsgebäude auf einer Fläche von 1.500 m². Das Projekt orientiert sich an den neuesten Energiesparrichtlinien und auf dem Dach wird eine Photovoltaik-Anlage installiert, heißt es bei den Projektpartnern. Die Investition war nötig geworden, da die Logistikkapazitäten der Schwaben an ihre Grenzen stießen. Mit der Inbetriebnahme des neuen Logistikzentrums will Lapp seine Kapazitäten aus den bisherigen Standorten im benachbarten Freiberg am Neckar und in Kornwestheim zusammenführen. Alle 85 Mitarbeiter sollen am neuen Standort eingesetzt werden.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung
Werbung