Großprojekt in Thüringen

Schaeffler bündelt Europalogistik am Standort Erfurt.
Redaktion (allg.)
Die Schaeffler-Gruppe will in Thüringen ihre europäischen Logistikaktivitäten bündeln. Rund 80 Mio. Euro investiert der Konzern nach Angaben des Freistaates Thüringen in den Bau eines neuen Distributionszentrums in Erfurt. Der Baubeginn ist bereits für das Frühjahr 2008 geplant. Von Erfurt aus soll die europaweite und ein großer Teil der weltweiten Logistik der Unternehmensgruppe erfolgen. Mit dem neuen Schaeffler-Logistikstandort sollen mittelfristig rund 600 neue Arbeitsplätze entstehen.
Printer Friendly, PDF & Email