Werbung
Werbung
Werbung

Griechenlandkrise: DIHK unterstützt Investitionsinitiative

Banken bremsen deutsche Logistikprojekte.
Werbung
Werbung
Thilo Jörgl

Wirtschaftsverbände fordern von der Regierung, eine Art Marshallplan für Griechenland auf den Weg zu bringen. Investitionen in Logistik, Infrastruktur, Tourismus und Energie würden sowohl dem angeschlagenen Land auf die Beine helfen, als auch langfristig die Situation der deutschen Firmen in dem südeuropäischen EU-Staat stärken, so die Wirtschaftsvertreter. Der Vizehauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK), Volker Treier, unterstützt daher die Investitionsinitiative des Bundeswirtschaftsministeriums. Er beklagte gleichzeitig, dass deutsche Firmen in Griechenland derzeit Probleme hätten, Kredite für ihre Projekte von den Banken zu bekommen.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung