Getriebemotor: Kompakter Antrieb für die Intralogistik

Der neue Getriebemotor bietet laut Nord Drivesystems einen Wirkungsgrad von bis zu 92 Prozent und erreicht auch im Teillastbetrieb eine sehr hohe Systemeffizienz.

Das neue Hocheffizienzportfolio von Nord (von links): der Frequenzumrichter "NORDAC ON", die integrierte Getriebemotorkombination "DuoDrive" sowie der "IE5+" Synchronmotor. (Foto: Nord Drivesystems)
Das neue Hocheffizienzportfolio von Nord (von links): der Frequenzumrichter "NORDAC ON", die integrierte Getriebemotorkombination "DuoDrive" sowie der "IE5+" Synchronmotor. (Foto: Nord Drivesystems)
Therese Meitinger

Nord Drivesystems hat anlässlich der HANNOVER MESSE Digital Edition den Antrieb „DuoDrive“ vorgestellt. Er adressiert neben dem Food- und dem Pharmabereich vor allem die Intralogistik. Der Getriebemotor im Washdown-Design integriert nach Anbieterangaben einen hocheffizienten IE5+ Synchronmotor in das Gehäuse eines einstufigen Stirnradgetriebes. Er zeichne sich durch eine hohe Leistungsdichte sowie eine konsequente Variantenreduktion bei gleichzeitig glatter, unbelüfteter und kompakter Bauweise aus, so der Anbieter.

Nord erweitert sein Hocheffizienzportfolio

Der neue Getriebemotor biete einen Wirkungsgrad von bis zu 92 Prozent und erreiche auch im Teillastbetrieb eine sehr hohe Systemeffizienz. Die erste verfügbare DuoDrive-Baugröße deckt laut Nord Drivesystems Getriebeübersetzungen von einer Stromstärke i=3,24 bis i=16,2 ab und ist für einen Drehmomentbereich bis 80 Newtonmeter und Drehzahlen bis einer Umlauffrequenz von 1.000 pro Minute ausgelegt.

Die „IE5+“ Permanentmagnet-Synchronmotoren im DuoDrive zeichnen sich dem Anbieter zufolge durch deutlich geringere Verluste als die IE4-Baureihe aus. Die 71er-Baugröße für den Leistungsbereich von 0,35 bis 1,1 Kilowatt mit einem Dauerdrehmoment von 1,6 bis 4,8 Newtonmeter ist bereits seit 2020 auf dem Markt. Jetzt erweitert die Baugröße 90 mit einem Dauerdrehmoment von bis zu 18,2 Newtonmeter beziehungsweise einem Leistungsbereich von bis zu 4,0 Kilowatt das Hocheffizienzportfolio von Nord.

Printer Friendly, PDF & Email