Werbung
Werbung
Werbung

Gepäcklogistik: Neues Fördersystem für Flughafen São Paulo-Guarulhos

Projekt soll rechtzeitig vor Fußball-WM 2014 abgeschlossen sein.
Werbung
Werbung
Matthias Pieringer

Der Intralogistikanbieter Vanderlande Industries wird ein neues Gepäckfördersystem für den São Paulo-Guarulhos International Airport liefern. Die Arbeiten vor Ort sollen im August 2013 beginnen und bis April 2014, rechtzeitig für die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien, beendet sein, teilte Vanderlande Industries B.V. kürzlich in Veghel (Niederlande) mit.

Das neue Gepäckfördersystem wird über drei Check-in-Bereiche mit 72 Check-in-Schaltern und einem Re-Check-in für Transferpassagiere verfügen. Das Gepäck wird über zwei „Helixorter“-Kippschalensorter mit 24 Ausgängen sortiert. Laut Vanderlande gewährleistet die vollständige Systemredundanz einen unterbrechungsfreien Betrieb im Fehlerfall oder während regelmäßiger Wartungsläufe.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung