Werbung
Werbung
Werbung

Fruit Logistica 2014: Treffpunkt der Frischfruchtbranche

Rekordbeteiligung mit über 62.000 Fachbesuchern aus 141 Ländern.
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

Vom 5. bis 7. Februar informierten sich mehr als 62.000 Fachbesucher auf der Messe Fruit Logistica in Berlin über Neuigkeiten aus der internationalen Fruchthandelswelt. Sie interessierten sich besonders für frisches Obst, frisches Gemüse sowie Verpackungen und Verpackungsmaschinen, teilt der Veranstalter Messe Berlin GmbH mit. Die wichtigsten Fachbesuchergruppen waren demnach Obst- und Gemüseerzeuger, Vertreter des Im- und Exportgeschäfts sowie des Groß- und Einzelhandels.

Eine leitende Position innerhalb ihres Unternehmens nahmen rund drei Viertel der Fachbesucher wahr. Mehr als ein Drittel der Fachbesucher tätigte während der Messe Geschäftsabschlüsse. Rund 78 Prozent der Fachbesucher erwarteten, dass aufgrund ihrer Kontakte nach der Messe weitere Verhandlungen sowie geschäftliche Transaktionen folgen werden.

Der Anteil von Fachbesuchern aus dem Ausland betrug 83 Prozent. Sie kamen aus 141 Ländern, vorrangig aus Europa (71 %), Amerika (11,5 %), Afrika (8,4 %), dem Nahen und Mittleren Osten (4,6 %), Asien (2,6 %) und Ozeanien (1,9 %).

Auf der Messe präsentierten mehr als 2.600 Aussteller aus 84 Ländern das gesamte Produkt- und Dienstleistungsangebot aller Handelsstufen. Nach Zahlen des Veranstalters realisierten mehr als 44 Prozent der Aussteller Geschäftsabschlüsse während des Messeverlaufs. Über 90 Prozent der Aussteller erwarteten demnach ein sehr gutes bis zufriedenstellendes Nachmessegeschäft.

Mit dem „Future Lab“ hat die Messe Berlin in diesem Jahr eine neue Veranstaltungsserie im Rahmen der Messe ins Leben gerufen. Im „Future Lab“ wurden Projekte vorgestellt, die in wenigen Jahren die Obst- und Gemüsebranche mit Innovationen bereichern oder entscheidend zur Optimierung entlang der Wertschöpfungskette beitragen können.

Die nächste Fruit Logistica findet vom 4. bis 6. Februar 2015 statt.

(akw)
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung