Werbung
Werbung
Werbung

Forschung: Mehr Schutz vor Paketbomben

Internationales Projekt soll Postverkehr sicherer machen.
Werbung
Werbung
Thilo Jörgl

Um Unternehmen und Verbraucher besser vor gefährlichen Sendungen im Postverkehr zu schützen, haben Deutschland und Frankreich ein Forschungsprojekt gestartet. Mit der Leitung des Projekts „InPoSec" (Integrated Postal Security) wurden Logistik- und Rechtsexperten der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU) betraut. Dazu gehören der Logistiker Prof. Dr. Bernd Hellingrath, der auch Sprecher des deutsch-französischen Vorhabens ist, sowie Rechtswissenschaftler Prof. Dr. Hans-Michael Wolffgang.

InPoSec wird von der Agence Nationale de la Recherche und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) über einen Zeitraum von drei Jahren gefördert. Die Fördersumme umfasst etwa 2,1 Mio. Euro für die deutsche Seite und 1,8 Mio. Euro für das französische Konsortium aus Wissenschaft und Unternehmen. Die Förderung durch das BMBF erfolgt im Rahmen des Programms „Forschung für die zivile Sicherheit" der Bundesregierung. Im Rahmen der wissenschaftlichen Arbeit sollen Lösungen entwickelt werden, um Bürger besser vor Bedrohungen durch den Missbrauch der internationalen Postdienste zu schützen und die Sicherheit vor Terrorismus und organisierter Kriminalität zu stärken. „Durch die umfassende Zusammenarbeit mit dem französischen Konsortium sind wir in der Lage, die möglichen Angriffspunkte der postalischen Lieferkette umfassend zu analysieren und gemeinsame Lösungen zur Erhöhung der Sicherheit zu entwickeln", so Bernd Hellingrath, Inhaber des Lehrstuhls für Wirtschaftsinformatik und Logistik an der Uni Münster.

Zu diesem Zweck sollen technische und organisatorische Lösungen im Rahmen der bestehenden Rechtslage entworfen werden. Diese basieren auf einer koordinierten Abstimmung und intelligenten Risikobewertung zur Identifikation verdächtiger Sendungen. Ein zentrales Element des Projekts ist die gesellschaftliche Perspektive, das heißt die Vereinbarkeit von Sicherheit mit einer möglichst geringen Erhebung von Daten sowie dem Schutz der erhobenen Daten.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung