Foodlogistik: Greiwing übernimmt Spezialisten im Hamburger Hafen

Der Logistikdienstleister Greiwing erweitert mit der Übernahme der Werner Bruhns Lagereigesellschaft sein Leistungsspektrum im Bereich der Foodlogistik.

Der Logistikdienstleister Greiwing hat zum 1. Januar dieses Jahres die Werner Bruhns Lagereigesellschaft übernommen. Mit einer symbolischen Schlüsselübergabe besiegelten Michael Bruhns (li.) und Jürgen Greiwing nun die Übernahme. (Foto: Greiwing)
Der Logistikdienstleister Greiwing hat zum 1. Januar dieses Jahres die Werner Bruhns Lagereigesellschaft übernommen. Mit einer symbolischen Schlüsselübergabe besiegelten Michael Bruhns (li.) und Jürgen Greiwing nun die Übernahme. (Foto: Greiwing)
Matthias Pieringer
(erschienen bei Transport von Christine Harttmann)

Seit dem 1. Januar gehört die Werner Bruhns Lagereigesellschaft zum Unternehmensverbund der Greiwing Logistics for you GmbH. Der Logistikdienstleister aus dem nordrhein-westfälischen Greven baut damit seine Präsenz im Norden Deutschlands aus. Mit der Integration des Hamburger Foodlogistik-Spezialisten wächst außerdem das Leistungsportfolio im Segment Gewürze und Trockenfrüchte. Im Hamburger Hafen stehen jetzt entsprechende Logistik-, Lager- und Handlingskapazitäten zur Verfügung. Jürgen Greiwing, Geschäftsführender Gesellschafter bei Greiwing, betont, dass der Logistikdienstleister mit dem Zukauf künftig auch seinen Kunden das Portfolio von Bruhns bereitstellen kann:

„Mit der Integration des Werner-Bruhns-Standortes Hamburg in unser Niederlassungsnetz bieten wir neue Spezialdienstleistungen an. Damit bieten wir unseren Kunden in der Foodlogistik jetzt ein noch größeres Portfolio. Sowohl unsere Bestandskunden als auch die Auftraggeber der Firma Bruhns können unsere vielfältigen Services in Anspruch nehmen.“

Mit dem Zukauf des Speziallogistikers bietet Greiwing nun auch die Leistungen an, auf die Bruhns-Kunden seit 70 Jahren setzen: Reinigen, Waschen, Trocknen und mechanisches Bürsten von empfindlichen Waren, Hitzebehandlungen, Entsteinen, Entmetallisieren sowie Import-, Transit- und Exportabfertigung für alle Sendungen auf dem Land-, See- und Luftweg. Für eine Vielzahl von Kunden agiert Bruhns zudem als Fiskalvertreter und erstellt Ursprungszeugnisse, Pflanzenschutz- und Veterinärzertifikate.

Am Werner-Bruhns-Standort im Hamburger Hafen stehen hierfür in klimastabilen Lagerräumen und in einem Kühllager 16.000 Palettenstellplätze sowie eine Dampfentkeimungsanlage zur Verfügung. Alle 35 dort tätigen erfahrenen Bruhns-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter werden den Angaben zufolge weiter beschäftigt und bereichern den Unternehmensverbund Greiwing mit ihrem Know-how in Sachen Lagerung und Handling von Gewürzen, Heilkräutern und Trockenfrüchten.

Printer Friendly, PDF & Email