Fördertechnik: Die Schwerkraft als Antrieb

Auf der LogiMAT präsentiert die Ferag AG ihr erweitertes Materialfluss-System.
Redaktion (allg.)

Vom 10. bis 12. Februar findet die LogiMAT 2015 in Stuttgart statt. Am Messestand der Ferag AG, Hinwil bei Zürich, können Besucher das erweiterte Fördersystem „Skyfall“ begutachten. Laut Hersteller ist es im E-Commerce und im Versandhandel aber auch bei generellen industriellen Anwendungen einsetzbar. Das System kann bis zu 30 Kilogramm schwere Ware transportieren. Skyfall lässt sich an den Decken befestigen, wodurch der Boden für Lagerfläche und Arbeitsstationen frei bleibt.

Nach Angaben des Unternehmens nutzt das System bei Gefällstrecken ausschließlich die Schwerkraft als Antrieb, daher der Name Skyfall. Auf einer Strecke ohne Gefälle arbeitet das Materialfluss-System mit einem Antrieb pro 80 Metern.

Halle 3, Stand 3D51

Printer Friendly, PDF & Email