Flurförderzeuge: Stapeln in mehr als fünf Meter Höhe

UniCarriers stellt unter anderem einen neuen Deichselstapler vor.
Redaktion (allg.)

Auf der LogiMAT 2015 vom 10. bis 12. Februar 2015 in Stuttgart präsentiert die UniCarriers Europe GmbH, Meerbusch, ihre neuen Flurförderzeuge. Die Modelle „PSP“ und „URS“ aus der Lagertechnik-Baureihe sind für unterschiedlichste Aufgaben des innerbetrieblichen Transports einsetzbar. Der Deichselstapler PSP kann laut UniCarriers Stapelvorgänge in einer Höhe von bis zu 5,4 Metern vornehmen. Zudem ist er mit einer Standplattform für den Fahrer erhältlich.

Ein weiteres auf der Messe ausgestelltes Produkt ist der „Tergo URS“, ein Schwenkschubstapler. Er ist eine Mischung aus Schmalgang- und Schubmaststapler. Wie UniCarriers berichtet, kann er sowohl geführt als auch frei beweglich arbeiten.

Ein weiterer Stapler aus der Produktfamilie des Unternehmens ist der 48-Volt-Elektrostapler„TX3“, der ebenfalls auf der LogiMAT zu sehen sein wird. Er wird von einem 7,1 Kilowatt Drehstrommotor angetrieben. Die Serie hat laut Hersteller ein Wartungsintervall von 1.200 Stunden.

Halle 6, Stand 6C59

Printer Friendly, PDF & Email