Flurförderzeuge: Schwerlast-Kompaktstapler feiert Premiere

Hubtex präsentiert auf der LogiMAT 2020 den Schwerlast-Kompaktstapler „RoxX“ mit Elektroantrieb.

Der Schwerlast-Kompaktstapler "RoxX" wird von Hubtex auf der LogiMAT 2020 präsentiert. (Foto: Hubtex)
Der Schwerlast-Kompaktstapler "RoxX" wird von Hubtex auf der LogiMAT 2020 präsentiert. (Foto: Hubtex)
Matthias Pieringer

Hubtex stellt auf der Intralogistik-Fachmesse LogiMAT 2020 (vom 10. bis 12. März in Stuttgart) Fahrzeuge rund um das Handling von Langgut sowie schweren und sperrigen Lasten vor. Zusätzlich zum erweiterten PhoeniX-Baukasten zeigt der Fuldaer Hersteller seinen neuen Schwerlast-Kompaktstapler „RoxX“. Damit melde man sich im Markt für Kompaktstapler zurück und setze nun konsequent auf den Elektroantrieb, teilte Hubtex mit.

Kompakte Alternative

Der RoxX biete eine deutlich kompaktere Alternative zum klassischen Schwerlastfrontstapler und ermöglich ein effizientes Handling von Lasten zwischen acht und 30 Tonnen auf engstem Raum, so der Hersteller. Darüber hinaus gibt es von Hubtex Neuigkeiten aus der „FluX“-Reihe auf der LogiMAT zu sehen: Mit dem „FluX 20“ bietet Hubtex neben der 7-, 4-, und 3-Tonnen-Variante nun auch ein kompakteres Fahrzeug für Güter bis zu zwei Tonnen an.

Halle 10, Stand D05

Printer Friendly, PDF & Email