Werbung
Werbung
Werbung

Flurförderzeuge: Anschluss für alle

VDMA gibt Leitfaden zur Schnittstelle von Stapler und Anbaugeräten heraus.
Der VDMA regelt mit einem neuen Leitfaden die hydraulische Anbringung von Anbauten bei Flurförderzeugen. (Foto: Kaup)
Der VDMA regelt mit einem neuen Leitfaden die hydraulische Anbringung von Anbauten bei Flurförderzeugen. (Foto: Kaup)
Werbung
Werbung
Sandra Lehmann

Um Nutzern den Anschluss von Anbaugeräten an Flurförderzeuge verschiedener Hersteller zu erleichtern, hat der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V., Abteilung Fördertechnik und Intralogistik, gemeinsam mit Vertretern unterschiedlicher Flurförderzeug- und Anbaugerätehersteller einen Leitfaden erarbeitet.

Regelwerk zur hydraulischen Anbringung

Dieser regelt, so der VDMA, die hydraulische Anbringung von Anbaugeräten. Wie der Verband weiter berichtet, ist der Leitfaden für Flurförderzeuge mit Gabelträgern gemäß ISO 2328, Tragklasse 1 bis 5 sowie in Verbindung mit Anbaugeräten anwendbar, die direkt in den Hubmast integriert werden.

Download des Leitfadens

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung