Werbung
Werbung
Werbung

Fertigung und Lieferung: Volkswagen OTLG investiert in Kompletträder

Zum 2. Mai will das Unternehmen den Komplettrad-Service für deutsche SEAT-Betriebe übernehmen.

Manfred Soyke, Standortleiter des Volkswagen OTLG-Betriebs in Meitze. (Foto: Volkswagen)
Manfred Soyke, Standortleiter des Volkswagen OTLG-Betriebs in Meitze. (Foto: Volkswagen)
Werbung
Werbung
Therese Meitinger

Die Volkswagen Original Teile Logistik (OTLG), ein Unternehmen des gleichnamigen Konzerns, plant ihr Portfolio um die industrielle Fertigung und Lieferung von Kompletträdern für fünf Marken zu erweitern. Vor diesem Hintergrund hat das Unternehmen bereits zum 1. Januar 2019 im Konzern den Betriebsteil Komplettradfertigung von der zu liquidierenden FS-ZM GmbH in Meitze bei Hannover übernommen. Dort plant die OTLG künftig Kompletträder für das After-Sales-Geschäft der Konzernmarken Volkswagen, Volkswagen Nutzfahrzeuge, Audi, SEAT und Skoda zu fertigen.

Am 2. Mai 2019 will das Unternehmen am neuen Standort zudem die Betreuung der deutschen Seat-Betriebe für das Komplettradgeschäft aufnehmen, die Skoda-Betriebe sollen im Jahr 2020 folgen. Man wolle rund fünf Millionen Euro in den Standort Meitze investieren, hieß es aus dem Unternehmen, das betreffe unter anderem eine neue hochmoderne Fertigungslinie.

2 Millionen Kompletträder jährlich geplant

„Mit der Übernahme der Komplettradfertigung sind wir im Auftrag der Marken nun auch in diesem Geschäftsbereich starker Partner der Handels- und Servicepartnerbetriebe unserer Konzernmarken. Von der Bestellplattform (WebShop) bis zur Auslieferung bieten wir den Partnerbetrieben nun auch im Komplettradgeschäft alles aus einer Hand“, erläutert Manfred Soyke, Standortleiter in Meitze.

Die Volkswagen OTLG plant in Meitze künftig bis zu zwei Millionen Kompletträder jährlich zu fertigen, hinzu kommt die Komplettierung und Abwicklung von Zubehör-Paketen für Neufahrzeuge sowie die Felgenverpackung. Zur Betreuung der SEAT- und Skoda-Betriebe in Deutschland gehöre neben einer neuen Bestellplattform auch die Kundenbetreuung und logistische Abwicklung des Komplettradgeschäfts, so Volkswagen OTLG. 

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung