FACHPACK 2022: Folienverpackung mit nachhaltiger Verantwortung

Saropack möchte die Messebesucher darüber informieren, wie die Folienverpackung umweltfreundlich ausgerichtet werden kann.

Verpackungsmaschinen und mehr: Der Folienverpackungsspezialist Saropack ist mit seinen Angeboten auf der FACHPACK 2022 in Nürnberg präsent. (Foto: Saropack)
Verpackungsmaschinen und mehr: Der Folienverpackungsspezialist Saropack ist mit seinen Angeboten auf der FACHPACK 2022 in Nürnberg präsent. (Foto: Saropack)
Matthias Pieringer

Das Leitmotto der FACHPACK 2022 lautet „Transition in packaging“. Dies entspreche genau den Themen, welche die Saropack Gruppe am Messestand vorführt, meldete der Folienverpackungsspezialist im Vorfeld der Leistungsschau (27. bis 29. September, Nürnberg).

Saropack zeigt den Besuchern im Rahmen des „SAROGREEN Konzeptes“ im Bereich der Folienverpackung unter anderem „SAROFILM BRI“ (klimaneutrale Folie mit Recyclinganteil), „SAROFRESH und SAROFILM RCB“ (lebensmittelkonforme Schrumpffolie mit PCR-Recyclinganteil). Zudem informiert das Lörracher Unternehmen über die „SAROPACKER“-Folienverpackungsmaschinen.

Klimastiftung Myclimate am Stand präsent

„Am Saropack-Stand erleben die Besucher konkrete Anwendungen und Beratung, wie die Folienverpackung umweltfreundlich ausgerichtet werden kann“, so das Unternehmen. Für fachtechnische Unterstützung sorge zusätzlich die Klimastiftung Myclimate, die am Stand mit einem Infopoint während der Messe mit eigenem Personal präsent sei.

Halle 5, Stand 429