FACHPACK 2021: Die Verpackungsmesse öffnet ihre Tore in Nürnberg

Die Leistungsschau hat 782 Aussteller aus 34 Ländern zu Gast.

Die FACHPACK öffnet vom 28. bis 30. September in Nürnberg ihre Pforten für Messebesucher. (Archivbild 2019, Foto: NürnbergMesse/Thomas Geiger)
Die FACHPACK öffnet vom 28. bis 30. September in Nürnberg ihre Pforten für Messebesucher. (Archivbild 2019, Foto: NürnbergMesse/Thomas Geiger)
Sandra Lehmann

Pünktlich um 9.00 Uhr heute Morgen haben sich turnusmäßig die Messetore der europäischen Verpackungsleistungsschau FACHPACK in Nürnberg geöffnet. Vom 28. bis zum 30. September präsentieren nach Angaben des Veranstalters NürnbergMesse GmbH 782 Aussteller aus 34 Ländern in sieben Messehallen Innovationen und Neuentwicklungen rund um Verpackung, Technik und Prozesse. 2021 steht die Leistungsschau, wie bereits 2019, unter dem Leitthema „Umweltgerechtes Verpacken“. Fachbesucher aus der Konsum- und Industriegüterindustrie sind in diesem Jahr eingeladen an der Live-Veranstaltung vor Ort oder der digitalen Erweiterung „myFACHPACK“ teilzunehmen. Über das Tool können sich Interessierte Livestreams aller Veranstaltungen ansehen oder Networking mit Ausstellern und anderen Fachbesuchern betreiben.

„Mit der FACHPACK läuten wir den Restart am Messeplatz Nürnberg ein. Wir freuen uns riesig, dass wir der Verpackungsbranche ihren beliebten Treffpunkt vor Ort im Messezentrum bieten können. Mit unserem zweigleisigen Konzept aus der FACHPACK und ihrer digitalen Erweiterung myFACHPACK verbinden wir das Beste aus zwei Welten, onsite und online. Die Teilnahme wird für unsere Messebesucher damit noch effizienter“, erläutert Heike Slotta, Executive Director, NürnbergMesse.

Und Phillip Blass, neuer Director FACHPACK, NürnbergMesse, ergänzt: „Die FACHPACK ist in diesem Jahr zwar etwas kleiner, doch ist die Branche in ihrer gesamten Angebotsbreite vertreten, auch international. 40 Prozent der Aussteller reisen aus dem Ausland an. Die FACHPACK präsentiert ein hochkarätiges Programm und zahlreiche neue Produkte und Innovationen, die so lange nicht auf einer Messe präsentiert werden konnten.“

Die beiden Forenflächen PACKBOX (Halle 7) und TECHBOX (Halle 3C) werden in diesem Jahr laut Veranstalter durch das neue Ausstellerforum INNOVATIONBOX (Halle 4) ergänzt. Täglich finden dort Fachvorträge von Experten und Diskussionsrunden statt. Jeden Tag stehe ein übergreifendes Thema im Fokus der PACKBOX: „Verbraucher und Handel“ (28.9.21), „Nachhaltigkeit und Innovation“ (29.9.21) und „Design und Material“ (30.9.21). Die Fokusthemen in der TECHBOX sind „Ressourcen und Nachhaltigkeit“ (28.9.21), „Innovation und Wirtschaftlichkeit“ (29.9.21) sowie „Digitalisierung und Transformation“ (30.9.21).

LOGISTIK HEUTE moderiert Fachforum

Am 29. September moderiert LOGISTIK HEUTE-Redakteurin Sandra Lehmann von 12.00 bis 13.00 Uhr auf dem Forum TECHBOX eine Session zum Thema Trends und Entwicklungen im Bereich Verpackungsmaschinen. Virtuell zu Gast sein werden Vera Fritsche, Referentin Verpackungsmaschinen, Internationale Messen, Märkte und Konjunktur/Consultant Packaging Machinery, International Trade Fairs, Markets and Economy beim VDMA e.V. sowie Luca Baraldi, Manager im Bereich Economic and Survey des italienischen Maschinenverbands UCIMA.

Ein nachhaltiger Lebensstil ist immer mehr Verbrauchern wichtig. Dabei geht es nicht nur um das Produkt, sondern auch um die Verpackung und ihr Design. Die von Bayern Design für die FACHPACK 2021 kuratierte Sonderschau in Halle 7 zeigt anhand von 18 Exponaten zukunftsorientierte und kreative Designlösungen aus aller Welt. Vom Materialexperiment, über das Prototyping und die konzeptionelle Entwicklung neuer Verpackungslösungen hin zur Implementation nachhaltiger Verpackung auf dem Markt.

Deutscher Verpackungspreis wird verliehen

Auch auf der FACHPACK 2021 heißt es wieder Bühne frei für die Verleihung des Deutschen Verpackungspreises, der vom Deutschen Verpackungsinstitut (dvi) ausgelobt und in zehn Kategorien am ersten Messetag verliehen wird. Nach erfolgreicher Premiere in 2019 werden auf der FACHPACK auch wieder die Sustainability Awards am zweiten Messetag im Forum PACKBOX verliehen. Auslober ist die britische Fachzeitschrift Packaging Europe.

Printer Friendly, PDF & Email