FACHPACK 2021: BVM Brunner hat neue Verpackungsmaschine im Messegepäck

Mit der Produktneuheit Papertec 800 soll nachhaltiges und vollautomatisches Verpacken möglich sein.

Die Papertec 800, die auf der FACHPACK 2021 erstmals präsentiert wird, verpackt unterschiedliche Produkte in eine rundum verschlossene Papierverpackung. (Foto: BVM Brunner)
Die Papertec 800, die auf der FACHPACK 2021 erstmals präsentiert wird, verpackt unterschiedliche Produkte in eine rundum verschlossene Papierverpackung. (Foto: BVM Brunner)
Sandra Lehmann

Der Verpackungsmaschinenhersteller BVM Brunner, Reutlingen, präsentiert auf der FACHPACK 2021 (28. bis 30. September in Nürnberg) erstmals seine neue Verpackungsmaschine „Papertec 800“. Die Lösung verpackt nach Herstellerangaben Versandartikel mit unterschiedlichen Produktabmessungen im Wechsel. Von einem Paar Socken bis hin zur Jacke würden alle Produkte vollautomatisch in eine allseits verschlossene Papierverpackung mit Versandetikett verpackt. Mit sortenreinem Kraftpapier, ohne PE-Beschichtung und ohne Papierabfall werden die Artikel laut BVM Brunner exakt passend versandfertig verpackt.

Für Retouren verwendbar

Durch eine Wiederverschlussmöglichkeit könne die Verpackung auch für Retouren genutzt werden. Papier ist nach Aussagen des Anbieters von Verpackungsmaschinen deutlich günstiger als Kartonagen und könne als Rollenware platzsparend bevorratet werden. Der komplett voll automatisierte Verpackungsvorgang in der BVM Papertec 800 ermögliche zudem eine deutliche Reduktion der Personalkosten. Durchdachte Abläufe innerhalb der Verpackungsmaschine sollen außerdem einen prozesssicheren und zuverlässigen Produktionsbetrieb gewährleisten.

Aussagen in diesem Video müssen nicht mit der Meinung der Redaktion übereinstimmen.

Zahlreiche Unternehmen im Onlinehandel haben sich zum Ziel gesetzt, in naher Zukunft klimaneutral zu produzieren. Durch den Einsatz der neuen Papertec 800 ließen sich diese Konzepte umsetzen und Ziele wie eine Reduzierung des Materialeinsatzes oder des CO2-Footprints sowie eine Kosteneinsparung schneller erreichen. Auf das neue Maschinenkonzept und auch auf die innovative Verpackung sind nach Angaben von BVM Brunner zahlreiche Patente und Schutzrechte angemeldet oder erteilt.

Umweltfreundliche Folien im Angebot

Außerdem zeigt das Reutlinger Unternehmen auf dem Messegelände seine umweltschonenden Verpackungsfolien, die das Umweltzeichen "Blauer Engel"  tragen. Die transparenten, gefärbten oder sogar blickdichten Folien ergeben laut dem Hersteller eine Verpackungsqualität, die herkömmlichen LDPE-Folien in nichts nachsteht. Das Material kann BVM Brunner zufolge auf allen Verpackungsanlagen des Unternehmens verarbeitet werden.

Printer Friendly, PDF & Email