Matthias Pieringer

Die LogiMAT, Internationale Fachmesse für Distribution, Material- und Informationsfluss, öffnet vom 10. bis 12. April 2014 erstmals auch in China ihre Pforten. Am Standort Nanjing (in der östlichen Provinz Jiangsu) veranstalten die Münchner Euroexpo Messe- und Kongress-GmbH und die Landesmesse Stuttgart GmbH die LogiMAT China 2014. Durchgeführt wird die Leistungsschau durch die Messe Nanjing, eine Beteiligungsgesellschaft der Landesmesse Stuttgart.

„Wir freuen uns, gemeinsam mit der Messe Stuttgart ein Modell gefunden zu haben, die Marke LogiMAT nach China zu exportieren“, so Peter Kazander, Projektleiter der LogiMAT in Stuttgart, der ebenfalls für die LogiMAT China in Nanjing verantwortlich zeichnet. Die Themenbereiche der LogiMAT China werden laut Kazander deckungsgleich mit denen der Stuttgarter LogiMAT sein. Außerdem dürften sich die Besucher in Nanjing ebenso auf ein hochwertiges Rahmenprogramm freuen.

Für die LogiMAT China 2014, die im Nanjing International Exhibition Center veranstaltet wird, erwarten die Messemacher etwa 100 Aussteller und rechnen mit mehr als 5.000 Fachbesuchern. Als Brutto-Ausstellungsfläche sind 12.000 m² geplant.

„Die Provinz Jiangsu und die Stadt Nanjing zählen zu den wichtigsten Wachstumsregionen in China“, sagte LogiMAT China-Messeleiter Peter Kazander. „Die hervorragende Lage am Fluss Jangtsekiang und die Anstrengungen der Behörden machen Nanjing zu einem Top-Standort für die Logistik und die Fachmesse LogiMAT China.“

Printer Friendly, PDF & Email