Werbung
Werbung
Werbung

Fachmesse: CeBIT 2013 gestartet

Unter rund 4.100 Ausstellern auch Anbieter von „Logistics IT“ vertreten.
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

In Hannover ist die weltgrößte IT-Messe CeBIT gestartet. Vom 5. bis 9. März 2013 stellen knapp 4.100 Unternehmen aus 70 Nationen in 17 Hallen der Deutsche Messe AG aus. In Halle 5 präsentieren Anbieter von Logistiksoftware ihre Produkte und Lösungen, begleitet von einem Fachforum. Bereits seit dem vergangenen Jahr ist „Logistics IT“ ein eigener Ausstellungsschwerpunkt (LOGISTIKHEUTEberichtete).

Unter dem Leitthema „Shareconomy“ geht es auf der CeBIT 2013 vor allem um das Prinzip der „Ökonomie des Teilens“. Damit ist die gemeinsame Nutzung sowohl von Wissen, Kompetenzen und Kontakten als auch von Dokumenten, Infrastrukturen, Produkten und Dienstleistungen gemeint. Treiber dieser Entwicklung sind laut dem Veranstalter IT-Trends wie „Cloud“, „Social-Business“ oder „Collaboration“.

Weitere Schwerpunktthemen der CeBIT 2013 sind „Big Data/Smart Analytics“, „Mobility“ und das „Internet der Dinge/Industrie 4.0“. Der Bereich „Business IT“ beschäftigt sich außerdem mit Themen wie „Enterprise Content Management“ (ECM), „Managed Print Services“ (MPS), „Business Intelligence“ (BI), „Customer Relationship Management“ (CRM) oder „Storage & Virtualisierung“.

Partnerland der CeBIT 2013 ist Polen. Mehr als 150 polnische Unternehmen und Institute präsentieren sich in acht Hallen. Mit der Zukunft des mobilen Lebens beschäftigen sich die diesjährigen „CeBIT Global Conferences“. Im Bereich „Urban Solutions“ in Halle 11 sind Lösungen der digitalen Wirtschaft für zukunftssichere Städte zu sehen. Neu im Programm ist der „CeBIT Innovation Award“.

(akw)
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung