Werbung
Werbung
Werbung

Ersatzteillogistik: Lagerbesichtigung bei Lufthansa Technik Logistik Services

Hochkarätige Referenten sprechen beim 3. LOGISTIK HEUTE-Forum in Frankfurt am Main.
Lufthansa Technik Logistik Services in Aktion: Das LOGISTIK HEUTE-Forum besichtigt am 30. September das Ersatzteillager der Firma in Frankfurt am Main. Foto: LTLS
Lufthansa Technik Logistik Services in Aktion: Das LOGISTIK HEUTE-Forum besichtigt am 30. September das Ersatzteillager der Firma in Frankfurt am Main. Foto: LTLS
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

Nach dem ausgebuchten 2. LOGISTIK HEUTE-Forum zum Thema Ersatzteillogistik im Herbst 2015 beim Autobauer Porsche hat das Münchner Fachmagazin erneut eine Veranstaltung für Ersatzteilexperten auf die Beine gestellt. Sie findet am 29. und 30. September 2016 in Frankfurt am Main statt. Am zweiten Tag besichtigen die Teilnehmer das Ersatzteillager von Lufthansa Technik Logistik Services (LTLS) am Flughafen Frankfurt. Matthias Niessen, Abteilungsleiter Warehousing & International Production bei der LTLS GmbH, steht den Interessierten Rede und Antwort. Die Zahl der Teilnehmer für diese Besichtigung ist limitiert.

Trendthema vorausschauende Wartung

Das LOGISTIK HEUTE-Forum richtet sich an Führungskräfte aus den Bereichen Supply Chain Management, Supply Chain Planning, Logistik, Ersatzteillogistik und Business Development. Der Fokus liegt dabei auf den Branchen Automotive (OEMs und Zulieferindustrie), Chemie, Konsumgüter, maritime Zulieferindustrie, Luftfahrt, Maschinen- und Anlagenbau sowie Kontraktlogistik. „Sowohl für Konzernvertreter als auch für Mittelständler spielt das Thema Ersatzteilversorgung und der Trend hin zu vorausschauender Wartung eine immer wichtigere Rolle. Viele erfolgreiche Unternehmen entwickeln hier interessante neue Services und Geschäftsmodelle“, betont Veranstaltungsmoderator und LOGISTIK HEUTE-Chefredakteur Thilo Jörgl.

Die Vorträge der Ganztagesveranstaltung am 29. September 2016 im Fleming’s Conference Hotel Frankfurt beschäftigen sich unter anderem mit folgenden Themen:

• Marco Wagner, Leiter Service Ersatzteile & Logistik, Bosch Rexroth AG, Lohr am Main: „Ersatzteillogistik im Maschinenbau – Durchbruch in der Verfügbarkeit“

• J. Felix Beck, Head of Logistics Center and Logistics Planning, MAN Truck & Bus AG, Salzgitter: „MAN druckt: Generative Fertigung – Von der technischen Innovation hin zum Kundennutzen in der Ersatzteillogistik“

• Prof. Dr. Michael Feindt, Founder & Chief Scientific Advisor, Blue Yonder GmbH, Karlsruhe: „Predictive Maintenance – Chance für die Zukunft“

• Kilian Ribhegge, Leiter Logistik, Liebherr-Logistics GmbH, Oberopfingen: „Die Ersatzteillogistik der Liebherr Logistics GmbH – vom Unternehmensstart bis zur ersten Auslieferung“

• Holger Lorenzen, Geschäftsführer Metroplan Logistics Management GmbH, Hamburg: „Kostenorientierte Ersatzteilhaltung versus Teileverfügbarkeit – ein Widerspruch?“

• Prof. Dr. Carlos Jahn, Leiter Institut für Maritime Logistik an der Technischen Universität Hamburg-Harburg und Leiter Fraunhofer-Center für Maritime Logistik und Dienstleistungen CML, Hamburg: „Maritime Zulieferindustrie: Trends und Ergebnisse der Studie über After Sales Services“

Die Teilnehmerzahl ist limitiert. Weitere Informationen und zur Anmeldung: www.logistik-heute.de/Ersatzteil2016

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung