Einkauf: Schaeffler zeichnet 17 Lieferanten aus

Mit dem Schaeffler Supplier Award wurden vor allem Lieferanten geehrt, die auf Aspekte der Nachhaltigkeit und Agilität einzahlen.

Andreas Schick, Vorstand Produktion, Supply Chain Management und Einkauf der Schaeffler AG, betonte auf dem Schaeffler Supplier Day, dass nachhaltiges Wirtschaften nur gemeinsam gelingen könne. (Foto: Schaeffler)
Andreas Schick, Vorstand Produktion, Supply Chain Management und Einkauf der Schaeffler AG, betonte auf dem Schaeffler Supplier Day, dass nachhaltiges Wirtschaften nur gemeinsam gelingen könne. (Foto: Schaeffler)
Therese Meitinger

Auf dem Schaeffler Supplier Day hat der Automobilzulieferer Schaeffler am 18. Mai 17 Lieferanten ausgezeichnet: Mit dem „Schaeffler Supplier Award“ wurden in Herzogenaurach nach Unternehmensangaben herausragende Leistungen in der Zusammenarbeit gewürdigt. Einen besonderen Fokus nahm dabei Schaefflers Ziel ein, bis 2040 klimaneutral über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg zu wirtschaften. Dabei setze man verstärkt auf ein partnerschaftliches Netzwerk mit Lieferanten, die sich den Nachhaltigkeitszielen des Unternehmens in der gesamten Zulieferkette verpflichtet sähen, so das Unternehmen.

Auch die Lieferantentagung mit rund 500 internen und externen Teilnehmern, stellte die nachhaltige Lieferkette in den Fokus:

„Ein großer Hebel zur Reduktion der Treibhausgase entsteht bereits bei unseren Lieferanten“, sagte  Andreas Schick, Vorstand Produktion, Supply Chain Management und Einkauf der Schaeffler AG. „Wir müssen Materialien neu denken und deren Produktionsprozesse neugestalten. Dies erwarten wir auch von unseren Lieferanten.“

Zugleich sei für Schaeffler Agilität, insbesondere in volatilen Zeiten, ein zentraler Aspekt für Erfolg am Markt, betonte Schick. Schaeffler setzte vor diesem Hintergrund auf flexible und agile Partner, die verlässlich und vorausschauend Maßnahmen zur Absicherung der Lieferkette ergreifen.

Bei seinen Zulieferern will das Unternehmen künftig stärker auf die konsequente Einhaltung der Nachhaltigkeitsanforderungen achten, vor allem bei der Vergabe von Neugeschäft.

Die Preisträger des Schaeffler Supplier Award 2022:

  • Scherdel Wiesauplast Deutschland GmbH & Co. KG, Deutschland
  • PMG Füssen GmbH, Deutschland
  • Manu Yantralaya (P) Ltd., Indien
  • Uddeholm (voestalpine High Performance Metals Deutschland GmbH), Deutschland
  • Kunststoffwerk Simon GmbH, Deutschland
  • La Foulerie S.A.S., Frankreich
  • STI - Gustav Stabernack GmbH, Deutschland
  • American MSC, Vereinigte Staaten von Amerika
  • Amatsuji Steel Ball Manufacturing Co., Ltd. (AKS), Japan
  • F. Reyher Nchfg. GmbH & Co. KG, Deutschland
  • Klüber Lubrication München SE & Co. KG, Deutschland
  • Daetwyler Group, Schweiz
  • Wuxi Goyes Precision Machinery Co., Ltd., China
  • Ensinger GmbH, Deutschland
  • SupplyOn AG, Deutschland
  • Airtex Products, S.A.U, Spanien
  • Ceratizit S.A., Luxemburg
Printer Friendly, PDF & Email