Werbung
Werbung
Werbung

Einkauf: Gebündelte Energie

Pharmagroßhändler spart durch Synergieeeffekte Kosten für Strom und Erdgas.
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

Vor kurzem hat die Sanacorp Pharmahandel GmbH, Planegg bei München, die Erdgasverträge für die Wärmeversorgung von drei ihrer 16 Logistikzentren gebündelt. In Zusammenarbeit mit dem BFE Institut für Energie und Umwelt GmbH, Mühlhausen bei Heidelberg, gelang es auch, an einzelnen Standorten bessere Einkaufskonditionen für Erdgas zu erzielen, die sich jährlich auf mehrere 10.000 Euro summieren.

Noch bessere Ergebnisse erzielte das Unternehmen seit 2007 beim Stromeinkauf. Pro Jahr gibt Sanacorp für etwa zwei Millionen Kilowattstunden Strom rund 2,5 Millionen Euro aus. Aktuell besteht ein zweijähriger Liefervertrag mit einem süddeutschen Unternehmen für alle Standorte.

Dabei spart der Großhändler rund 60.000 Euro gegenüber dem vorherigen Versorger aus Ostdeutschland. Dieser hatte Ende 2011 den Zuschlag erhalten und war damals bereits um 250.000 Euro im Jahr preiswerter als entsprechende Wettbewerbsangebote. Weitere jährliche Einsparungen im drei- bis vierstelligen Euro-Bereich erreichte Sanacorp durch die Optimierung der Energieanlagentechnik durch BFE an allen Standorten.

(akw)
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung