E-Fulfillment: Duvenbeck tritt in den Markt ein

Der Logistikdienstleister Duvenbeck offeriert nun die Auftragsabwicklung für Webshops und Industriekunden in seinem neuen Fulfillment-Center Böblingen.

Kontraktlogistik: Auftragsabwicklung für Onlinehändler im neuen E-Fulfillment-Center von Duvenbeck in Böblingen. (Foto: Duvenbeck)
Kontraktlogistik: Auftragsabwicklung für Onlinehändler im neuen E-Fulfillment-Center von Duvenbeck in Böblingen. (Foto: Duvenbeck)
Matthias Pieringer

Duvenbeck ist ins E-Fulfillment eingestiegen. In Böblingen bei Stuttgart nahm der Logistikdienstleister Anfang 2024 ein neues Fulfillment-Center für die Auftragsabwicklung online bestellter Waren in Betrieb. Darin biete man „sämtliche Services an, die Betreiber von Webshops oder Onlinemarktplätzen für den E-Commerce benötigen“, teilte Duvenbeck am 3. April 2024 mit. Einlagerung, Bestandsverwaltung, Verpacken und Retourenabwicklung bekommen Onlinehändler laut dem Logistikdienstleister jetzt als Duvenbeck-Gesamtpaket.

„Betreiber von Webshops können sich komplett auf den Vertrieb und die Weiterentwicklung ihrer Plattform konzentrieren. Alles andere übernehmen wir“, sagte Barbara Geissler-Henn, Managerin Business Development Contract Logistics bei Duvenbeck in Böblingen.

Die Fashion-Start-ups Vicinity und MoonLight haben laut dem Logistikdienstleister bereits ihre gesamte Auftragsabwicklung an Duvenbeck ausgelagert. Über IT-Schnittstellen gehen die Kundenbestellungen direkt nach Böblingen. Bestellungen, die bis 15 Uhr eingehen, werden noch am selben Tag zusammengestellt, verpackt und per Express- und Paketdienst an Firmen- oder Privatkunden versendet – auf Wunsch auch klimaneutral.

Das neue Fulfillment-Center Böblingen ist als Multi-User-Warehouse ausgelegt. Auf Wunsch lassen sich Zusatzservices wie zum Beispiel der Versand in individuellen Kunden- oder Aktionsverpackungen hinzubuchen. Ein Retourenmanagement mit Qualitätskontrolle und Aufarbeiten zurückgesendeter Waren vervollständigen den Fulfillment-Service.

„Wir sprechen aber nicht nur Webshops für Privatbesteller an. Unser Fulfillment-Konzept eignet sich genauso gut für Industriekunden, deren Komponenten und Ersatzteile unkompliziert und schnell beim Kunden sein müssen“, sagte Geissler-Henn.