E-Commerce: XXL Sports & Outdoor wächst

Der Onlinehändler setzt seine Zusammenarbeit mit Element Logic in Enzersdorf bei Wien fort.

Auf 7.000 Quadratmetern wurde das neue Central Warehouse Austria in Enzersdorf errichtet. (Foto: Element Logic)
Auf 7.000 Quadratmetern wurde das neue Central Warehouse Austria in Enzersdorf errichtet. (Foto: Element Logic)
Melanie Endres

18 Wochen nach Auftragserhalt hat das Intralogistikunternehmen Element Logic ein weiteres Logistikzentrum mit einer „AutoStore“-Lösung an XXL Sports & Outdoor übergeben, das hat Element Logic am 2. März vermeldet. Der Pressemitteilung zufolge hat XXL Sports & Outdoor sein Logistiknetzwerk seit dem 1. Februar 2021 um das neue Central Warehouse Austria (CWA) in Enzersdorf südöstlich von Wien erweitert. Alle XXL-Stores in Österreich sowie sämtliche Kunden des Onlineshops xxlsports.at werden bereits von dem Central Warehouse Austria (CWA) mit Frühjahrsware beliefert.

„Unser neues, hochmodernes Lager wickelt den Warenfluss an unsere Online-Kunden und an die XXL-Stores noch schneller und effizienter ab. Die Zusammenarbeit mit Element Logic ist für uns einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren für eine hocheffiziente und kostengünstige Lieferkette“, so Magnus Kreuger, Managing Director XXL Sports & Outdoor.

Auf 7.000 Quadratmetern

Bislang wurde der zentraleuropäische und österreichische Markt vom Zentrallager in Schweden bedient, so die Angaben. Zum ersten Mal eröffnete das Unternehmen nun auf einer Fläche von 7.000 Quadratmetern ein Distributionszentrum außerhalb Skandinaviens. Damit sollen Lieferzeiten verkürzt, Prozesse vereinfacht und lokal neue Arbeitsplätze geschaffen werden.

20.000 Behälter im Einsatz

Von Vorteil war laut Pressemitteilung dabei, dass die von Element Logic gelieferte Lagerverwaltungssoftware „eManager“, die einen optimierten Betrieb des AutoStore-Systems sicherstellt, schon an mehreren Standorten von XXL erfolgreich im Einsatz ist und die bereits abgebildeten Funktionalitäten auf den neuen Standort übertragen werden konnten. Das AutoStore-System bei XXL in Enzersdorf umfasst in der ersten Ausbaustufe 20.000 Behälter, 13 Roboter und fünf Karussell-Ports.

„Mit AutoStore als zentrale Logistiklösung ist XXL hervorragend aufgestellt, um sowohl B2B ihre europaweiten Sportgeschäfte als auch B2C den stark steigenden Bedarf im Onlinehandel flexibel bedienen zu können“, so Michael Kawalier, Managing Director Sales bei Element Logic.

Printer Friendly, PDF & Email