Werbung
Werbung
Werbung

E-Commerce: Wachstumstreiber Mode

Onlinekauf von Bekleidung in Europa besonders beliebt.
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

Mode ist europaweit eine der meistgekauften Produktkategorien beim Onlineshopping, Tendenz steigend. Das geht aus dem aktuellen „Europe Clothing B2C E-Commerce Report 2013" des Hamburger Marktforschungsunternehmens yStats.com GmbH & Co. KG hervor. Den Analysten zufolge erhöhte sich der Anteil der Personen in der Europäischen Union (EU), die 2012 Bekleidung oder Sportartikel online einkauften, auf mehr als 20 Prozent. In Deutschland ist Bekleidung demnach die größte B2C-E-Commerce-Kategorie, deren Umsätze um fast ein Drittel auf mehrere Milliarden Euro gestiegen sind.

In Großbritannien kaufte 2012 fast die Hälfte der erwachsenen Bevölkerung online Bekleidung ein, in Frankreich fast die Hälfte aller Internetuser. In Russland stiegen die B2C-E-Commerce Umsätze mit Bekleidung und Schuhen im vergangenen Jahr um mehr als 40 Prozent auf fast ein Fünftel aller B2C-E-Commerce-Umsätze. Bekleidung und Schuhe sind auch die führende B2C-E-Commerce-Kategorie in Polen.

(akw)
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung