Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

Die ersten 100 Tage als alleiniger Geschäftsführer der eCom Logistik GmbH & Co. KG und der POS Servicegesellschaft mbH (POSS), beide mit Sitz in Falkensee bei Berlin, hat Karsten Tews gemeistert. Seit April dieses Jahres bekleidet der 51-Jährige diese Position. Er folgte damit auf Patrick Neiss, der sich nach Angaben der eCom-Mutter Herlitz PBS AG neuen beruflichen Aufgaben stellen will.

Tews begleitet den Papier-, Büro- und Schreibwaren- (PBS)-Konzern bereits seit mehr als 20 Jahren. Nach seinem Lehramtsstudium für die Fächer Kunsterziehung und Politologie in Berlin begann seine Karriere 1988 als Seiteneinsteiger im Vertrieb von Herlitz, wo er verschiedene Funktionen besetzte. Zuletzt managte er als Kaufmännischer Leiter Vertrieb für die Produktbereiche PBS und Papeterie mehrere Restrukturierungsprojekte, die sich bis ins osteuropäische Ausland erstreckten.

In seiner neuen Funktion soll er die Geschäftsmodelle von eCom und POSS überarbeiten. Während sich POSS auf Merchandising-Lösungen für den filialisierten Handel konzentriert, soll sich eCom Logistik künftig auf junge, mittelständische E-Commerce-Unternehmen spezialisieren, die ihre Logistikprozesse – von der Beschaffung über die Lagerung, Kommissionierung und Verpackung bis hin zum Versand – outsourcen wollen.

(akw)
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung