Werbung
Werbung
Werbung

E-Commerce: Management Buyout bei E-velopment

Der Übernahme soll sich eine Fokussierung auf cloudbasierte Lösungen anschließen.

Wagten ein Management-Buyout: Michael Schaberg und Oliver Kählert, Geschäftsführer von E-velopment. (Foto: E-velopment)
Wagten ein Management-Buyout: Michael Schaberg und Oliver Kählert, Geschäftsführer von E-velopment. (Foto: E-velopment)
Werbung
Werbung
Therese Meitinger

Die Geschäftsführer Oliver Kählert und Michael Schaberg haben zum 1. September die Hamburger E-velopment GmbH im Rahmen eines Management Buyouts übernommen. Das gab das Unternehmen am 12. September bekannt. Mit Unterstützung von Hamburger Privatinvestoren soll der auf E-Commerce-Anwendungen spezialisierte Softwareanbieter aus der Klingel-Gruppe herausgelöst worden sein. Zu den bekanntesten Produkten von E-velopment zählt die Plattform „360°“.

Mit der Kontinuität im Management solle die bisherige Wachstumsstrategie intensiviert werden, hieß es vonseiten E-velopment.

„Erstmals wird sich E-velopment in einer konzernunabhängigen Struktur auf die kontinuierliche Weiterentwicklung unserer erfolgreichen E-Commerce Omnichannel Software 360° und der Entwicklung von branchenspezifischen Cloud-Lösungen fokussieren“, erklärt Oliver Kählert.

„Gerade in den letzten Jahren ist die Logistik immer mehr in den Fokus der Unternehmen gerückt. E-velopment hat massiv in eine hochmoderne flexible Lösung für die Intralogistik investiert“, so Logistikspezialist Michael Schaberg.

Printer Friendly, PDF & Email

Branchenguide

Werbung