E-Commerce: Fiege betreut Logistik für Lobenbergs Gute Weine

Luca Lobenberg (r.), der Lobenbergs Gute Weine gemeinsam mit seinem Vater Heiner Lobenberg (l.) führt. (Foto: Lobenbergs Gute Weine)
Luca Lobenberg (r.), der Lobenbergs Gute Weine gemeinsam mit seinem Vater Heiner Lobenberg (l.) führt. (Foto: Lobenbergs Gute Weine)
Therese Meitinger
(erschienen bei Transport von Nadine Bradl)

Fiege ist neuer Logistikpartner der Lobenbergs Gute Weine GmbH & Co. KG. Das gab der Dienstleister am 3. Februar bekannt. Seit Mitte 2021 steuert laut einer Pressemitteilung das Grevener Familienunternehmen die Lager- und Distributionslogistik für den Online-Weinhandel mit Sitz in Bremen. Neben dem Fulfillment übernimmt Fiege demnach für das über 6.000 Weine umfassende Sortiment auch Value Added Services wie Qualitätskontrollen, Konfektionierung oder Retourenmanagement, teilt das Unternehmen mit. Lobenbergs Gute Weine hat nach eigenen Angaben seinen Umsatz  eit 2018 mehr als verdoppelt, sodass das Logistik-Set-up optimiert werden musste.

Luca Lobenberg, CEO des Bremer Unternehmens, sagt über die Kooperation mit Fiege:

„Wir haben uns für einen strategisch starken Logistikpartner entschieden, um die positive Entwicklung der vergangenen Jahre auch in Zukunft zu gewährleisten. Fiege überzeugt mit großem Know-how im E-Commerce sowie in der Wein- und Spirituosenindustrie.“ 

Die  Weine für B2B- und B2C-Kunden müssen laut Fiege trocken, geruchsneutral und diebstahlsicher gelagert werden.

Michael Suden, Regional Direktor bei Fiege, freut sich, mit Lobenbergs Gute Weine einen weiteren Partner gewonnen zu haben:

„Die Corona-Pandemie hat das E-Commerce-Geschäft im Lebensmittel- und Getränkesektor enorm befeuert. Speziell für diesen Markt bieten wir flexible Logistiklösungen, die branchenspezifische Expertise, exzellenten Service und kurze Lieferzeiten kombinieren.“ 

Printer Friendly, PDF & Email