E-Commerce: AO Deutschland will für Händler und Hersteller ausliefern

Erste Testläufe in Deutschland werden derzeit abgeschlossen.

Zu den Lieferservices von AO Deutschland gehört auch der Transport und das Anschließen von Waschmaschinen. (Foto: AO Deutschland)
Zu den Lieferservices von AO Deutschland gehört auch der Transport und das Anschließen von Waschmaschinen. (Foto: AO Deutschland)
Therese Meitinger

Der Onlinehändler für Haushalts- und Elektrogeräte AO Deutschland mit Sitz in Bergheim bei Köln will in Zukunft seine Lieferservices für Händler und Hersteller öffnen. Der ursprünglich britische Retailer verfügt nach eigenen Angaben hierzulande bereits seit seinem Deutschland-Launch im Jahr 2014 über eine eigene Logistik. Mittlerweile umfasst das logistische Netzwerk laut dem Unternehmen neben der Bergheimer Zentrale weitere 15 regionale Depots im gesamten Bundesgebiet und mehr als 135 Fahrzeuge, die nun auch für Partner genutzt werden sollen. Künftige Kunden sollen zudem das gesamte Servicepaket nutzen können, das AO rund um die Auslieferung aufgebaut hat.

Logistikservices bei AO umfassen nach Unternehmensangaben den gesamten Prozess, der nach der abgesetzten Bestellung einsetzt. Im hauseigenen Zentrallager in Bergheim werden demnach die Bestellungen verladen und für die Lieferung zum Endkunden über Nacht bundesweit in die regionalen Depots gebracht. Lieferungen können AO zufolge am nächsten Tag oder zum Wunschtermin, auch an Samstagen, ausgeführt werden. Hinzukommen demnach umfassende Serviceleistungen vor Ort sowie ausdifferenzierte Kommunikationsservices.

Partner für Elektrogroßgeräte und Möbel gesucht  

„Im Bereich der Elektrogroßgeräte sind wir bei AO die absoluten Experten“, sagt Sascha Hubert, Head of Logistics Services bei ao.de. „Unsere Kooperationspartner suchen wir entsprechend in diesem Umfeld, bei Retailern sowie Herstellern. Ebenso sehen wir großes Potenzial für die Möbel-Branche.“

In Großbritannien liefert AO nach eigenen Angaben bereits seit mehreren Jahren für Kooperationspartner aus Handel und Industrie aus und verkündete kürzlich seine neueste Partnerschaft mit dem Discounter Aldi. Nun soll die Strategie auch in Deutschland umgesetzt werden. Derzeit werden die ersten Testläufe abgeschlossen, so AO Deutschland.

Printer Friendly, PDF & Email