E-Commerce: Amazon setzt auf mehr als 10.000 Saisonkräfte

Die saisonalen Kräfte sollen im Weihnachtsgeschäft die 19.000 fest angestellten Logistikmitarbeiter unterstützen, die Amazon Deutschland beschäftigt.

Im Einsatz: Logistikmitarbeiterin bei Amazon. (Foto: Amazon)
Im Einsatz: Logistikmitarbeiterin bei Amazon. (Foto: Amazon)
Matthias Pieringer

Amazon hat am 21. September bekannt gegeben, dass das Unternehmen während der Weihnachtszeit mehr als 10.000 saisonale Mitarbeiter in seiner Logistik in Deutschland einstellen wird. Gesucht werde für Logistikzentren, Sortierzentren und Verteilzentren.

„Wir bereiten uns das ganze Jahr über auf die Weihnachtssaison vor und freuen uns, in diesem Jahr mehr als 10.000 saisonale Kolleg:innen einzustellen, die uns dabei helfen, unsere Kund:innen zu begeistern“, sagte Norbert Brandau, Interims Regional Director Amazon Operations Deutschland. „Wir freuen uns darauf, Saisonkräfte, die Jahr für Jahr zu Amazon zurückkehren, wieder zu begrüßen und neue Gesichter im Team willkommen zu heißen.“

Zusätzlich zu den mehr als 19.000 unbefristeten Mitarbeitern an den deutschen Amazon-Standorten sollen die Saisonkräfte in der Weihnachtszeit beim Kommissionieren, Verpacken und Ausliefern von Kundenbestellungen in der Weihnachtszeit unterstützen. Innerhalb des letzten Jahres hat Amazon bereits 3.000 neue unbefristete Stellen im deutschen Logistiknetzwerk geschaffen. 

Printer Friendly, PDF & Email