Werbung
Werbung
Werbung

E-Commerce: Amazon setzt auf Lagerroboter

Zahl der eingesetzten Geräte soll bis Ende 2014 auf mindestens 10.000 steigen.
Werbung
Werbung
Matthias Pieringer

Der Onlinehändler Amazon plant noch im laufenden Jahr den Einsatz von Lagerrobotern massiv auszubauen. Bis Ende 2014 soll die Zahl, wie Amazon-Chef Jeff Bezos kürzlich auf dem Aktionärstreffen in Seattle verkündete, auf mindestens 10.000 steigen.

Medienberichten zufolge hat Amazon bereits mehr als 1.000 Lagerroboter im Einsatz. An welchen Standorten die zusätzlichen Geräte arbeiten sollen, wurde nicht bekannt. Zur Anfrage von LOGISTIK HEUTE, ob die Lagerroboter auch in deutschen Logistikzentren verwendet werden könnten, gab Amazon.de keine Stellungnahme ab.

Der US-amerikanische Onlinehandelsriese Amazon hatte im März 2012 verkündet, für 775 Millionen Dollar den Hersteller von Lagerhaus-Robotern Kiva Systems Inc. zu kaufen. Der Intralogistiker aus North Reading im US-Bundesstaat Massachusetts fertigt flache Lagerroboter, die Regale mit Waren zu einem Mitarbeiter fahren und ihm zeigen, welche Produkte entnommen werden müssen.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung