Drucker: TSC zeigt handtellergroßen Etikettendrucker

Unternehmen präsentiert auf der LogiMAT 2020 sowohl Neues als auch Bewährtes.

TSC hat für die LogiMAT 2020 neue Druckerlösungen im Gepäck. (Foto: TSC)
TSC hat für die LogiMAT 2020 neue Druckerlösungen im Gepäck. (Foto: TSC)
Sandra Lehmann

Der Druckeranbieter TSC Auto ID zeigt auf der LogiMAT 2020 (10. bis 12. März in Stuttgart) neben dem hauseigenen Sortiment an Druckern, Zubehör und Verbrauchsmaterialien auch aktuelle Produkthighlights.

Design und Leistungsfähigkeit

Wie das Unternehmen bekannt gab, zählt dazu etwa die „ML240P“-Serie, eine neue Generation industrieller Hochleistungs-Barcodedrucker. Die beiden verfügbaren 203 und 300 dpi Modelle zeichnen sich laut TSC durch platzsparendes Design und die Leistungsfähigkeit eines Industriedruckers aus. Die Kombination aus robustem Druckguss-Gehäuse, modularisierter Basis und moderner Drucktechnologie ermögliche einen stabilen, geräuscharmen und effizienten Betrieb, so der Anbieter.

Ein weiteres Messe-Highlight sind TSC zufolge die mobilen, nur handtellergroßen Beleg- und Etikettendrucker der „TDM“-Serie. Das integrierte Software-Paket der beiden auf Sturz- und Fallresistenz getesteten Geräte mache die Integration in bestehende MPOS-Systeme leichter. Für eine hohe Flexibilität über mehr als 17 Stunden hinweg sorgt nach Anbieterangaben eine Batteriekapazität von 1130 Milliamperstunden beim „TDM-20“ beziehungsweise 3080 Milliamperstunden beim „TDM-30“. Moderne Kommunikationsstandards wie NFC, Bluetooth oder WiFi nach dem „802.11 a/b/g/n-Standard“ stellen laut TSC einen schnellen und zuverlässigen Datenaustausch sicher.

Halle 6, Stand D11

Printer Friendly, PDF & Email