Dienstleistung: Kühne+Nagel unterstützt Deutsche Olympiamannschaften

Der Dienstleister übernimmt sämtliche Logistik- und Transportservices für die Spiele in Beijing und Paris.

Für olympische Performances: Kühne+Nagel unterstützt die Deutschen Olympiamannschaften in Beijing und Paris mit Transporten und Logistikservices. (Symbolbild: Viar Pro Studio/Adobe Stock)
Für olympische Performances: Kühne+Nagel unterstützt die Deutschen Olympiamannschaften in Beijing und Paris mit Transporten und Logistikservices. (Symbolbild: Viar Pro Studio/Adobe Stock)
Sandra Lehmann
(erschienen bei Transport von Christine Harttmann)

Der Logistikdienstleister Kühne+Nagel ist der neue Key Partner des Olympia-Teams Deutschland und des Teams Deutschland Paralympics. Das geht aus einer Pressemeldung des Unternehmens hervor. Damit ist das Unternehmen mit Sitz im schweizerischen Schindellegi bei den Winterspielen in Beijing im Februar 2022 für sämtliche Transport- und Logistikleistungen verantwortlich. Neben Sportgeräten und Ausrüstung der Athletinnen und Athleten gehört dazu auch die Einrichtung der Infrastruktur vor Ort. Neben den Winterspielen 2022 sind auch die Sommerspiele in Paris 2024 in der Vereinbarung enthalten, von der insgesamt 400 Athletinnen und Athleten profitieren sollen.

Nachhaltige Standards umsetzen

Wie Kühne+Nagel weiter mitteilt, soll bei der Minimierung der CO2-Emissionen ein neuer Standard für die Logistik von Sport und Großveranstaltungen gesetzt werden. Federführend sei dabei das Expo- und Eventteam von Kühne+Nagel, das bereits heute auf umweltfreundliche und nachhaltige Supply-Chain-Lösungen rund um solche internationalen Großveranstaltungen setze.

Pünktliche und zuverlässige Logistik sei Kern erfolgreicher Spiele, führt Alexander Steinforth, Geschäftsführer der Deutschen Sport Marketing, aus – ganz unabhängig vom jeweiligen Austragungsort.

„In Zukunft wird auch Team Deutschland von der umfangreichen Expertise von Kühne+Nagel im Sportumfeld profitieren können. Gemeinsam wollen wir das Thema ‘Logistik im Sport’ neu denken."

Jörn Schneemann, Global Head Expo & Event Logistics bei Kühne+Nagel, ergänzt:

„Wir freuen uns sehr, die deutschen Olympioniken und Paralympioniken in Beijing und Paris logistisch begleiten zu dürfen. Das Expo- und Eventteam von Kühne+Nagel wird sicherstellen, dass Geräte, Ausrüstung und Infrastruktur pünktlich und zuverlässig an den Austragungsorten sein werden."

Printer Friendly, PDF & Email